X

Du suchst Orientierung?

Wir bauen Karista.de gerade etwas um – deshalb sind einige Funktionen momentan nur eingeschränkt verfügbar.

Aber keine Sorge: Auf www.Trainee.de gibt es viele interessante Stellen für Absolventen.

Klinischer Psychologe Gehalt

Einstiegsgehalt und Verdienst als Klinischer Psychologe

Als klinischer Psychologe bist du ein Menschenfreund und immer zur Stelle, wenn es mal brenzlig wird. Du bist um keinen Ratschlag verlegen, hast immer ein offenes Ohr und verstehst die Sorgen deiner Klienten. Um eigene Sorgenfalten zu vermeiden, sollte wahrscheinlich deine finanzielle Situation vorab geklärt werden. Nach einem aufwendigen Studium und persönlicher Weiterbildung willst du ja auch nicht nur gerade so über die Runden kommen. Auch wenn du öfter eher an andere als an dich selber denkst, darfst du bei dem Gehalt als klinischer Psychologe ruhig mal eine Ausnahme machen.  Welcher Verdienst als klinischer Psychologe erwartet dich also beim Berufseinstieg und welche finanziellen Veränderungen kommen mit den Jahren auf dich zu? 

Einstiegsgehalt als Klinischer Psychologe

Wie es häufig üblich ist, hängt dein Einstiegsgehalt als klinischer Psychologe davon ab, wo du angestellt bist. Oftmals bist du in sozialen Einrichtungen wie Krankenhäusern, Beratungsstätten, Schulen oder kirchlichen Einrichtungen tätig, weswegen sich ein unanfechtbares Gehalt als klinischer Psychologe nicht festlegen lässt. Bei diesen Jobs bist du nicht selten entweder an öffentliche tarifliche Gehaltsregelungen gebunden, oder aber die Institutionen haben ihre eigenen Tarifgehälter. Mit einem Psychologiemaster wirst du aber mindestens nach dem TVöD 13 bezahlt. In Zahlen bedeutet das um die 3000 Euro brutto im ersten Jahr, die anschließend auf ca. 3400 Euro zusteuern. In den sozialen Einrichtungen kann es mit 2700 Euro brutto auch mal etwas knapper werden.   

Mehr zum Einstiegsgehalt
Salary tab money

Was kann ich später verdienen?

Sobald du stolz über deine ersten Berufserfahrungen berichten kannst, geht es auch mit deinen Gehalt als klinischer Psychologe aufwärts. Beispielweise verdienst du in Forschungseinrichtungen am besten, während soziale Institutionen gehaltsmäßig eher hinten liegen. Das Gesundheitswesen und Bildungsstätten bilden einen Mittelwert. Da das allerdings alles bedeuten kann, sind jetzt ein paar Orientierungswerte gefragt.

Wenn du länger als zwei Jahre beispielsweise in einer Schule dabei bist, beträgt dein Verdienst als klinischer Psychologe um die 3300 brutto monatlich. Übernimmst du mit der Zeit zusätzlich Führungsaufgaben könne daraus auch knapp 900 Euro mehr werden. Beweist du dein Engagement als Forscher, erfreust dich an ungefähr 3800 Euro, und bist du beispielsweise in einem Rehabilitationszentrum tätig, können es um die 3600 Euro brutto im Monat werden. Je nachdem, wie lange du bereits deine Problemlösungskompetenzen bereit stellst und wie viel Verantwortung du übernimmst, kann sich dein Gehalt als klinischer Psychologe um die 4000 Euro drehen oder sogar zum Spitzenverdienst von 5500 Euro brutto im Monat werden.

Machst du dich als Coach selbständig oder bist als Notfallpsychologe tätig, kann dein stündliches Honorar bei 80 Euro liegen. Wie viel am Ende des Monats wirklich auf deinem Konto landet, hängt von steuerlichen Regelungen und der Größe deines Kundenstamms ab.    

Mehr zum Gehalt
Salary tab rise
Salary tab job navigator

Wie gut passt der Job zu mir?

Finde es mit dem Job-Navigator heraus.

Zum Job-Navigator

Tipps für die Gehaltsverhandlung

Autor: Margarethe Schwarz

Wenn dein Gehalt als klinischer Psychologe an Tarifbedingungen gebunden ist, kannst du sogar mit dem größten Verhandlungsgeschick nur wenig ausrichten. Dann hängt dein Einkommen von deinen Berufserfahrungen und deinem Abschluss ab und ändert sich erst, wenn weitere Jahre vergehen oder dein Arbeitsspektrum sich erweitert.

Bist du doch mal in der Situation, in der du über dein Gehalt verhandeln darfst, zählen in ersten Linie deine Zertifikate und deine Erfahrungen. Welche Weiterbildung hast du absolviert und in welchem Bereich konntest du besonders gute und vor allem  langfristige Ergebnisse erzielen? Hast du darüber hinaus noch die Verantwortung für mehrere Mitarbeiter übernommen, sollte die Forderung nach einem höheren Verdienst als klinischer Psychologe keine Anmaßung sein.        

Mehr zur Gehaltsverhandlung
Salary tab tips

Beruf als
Klinische/r Psychologe/Psychologin