X

Du suchst Orientierung?

Wir bauen Karista.de gerade etwas um – deshalb sind einige Funktionen momentan nur eingeschränkt verfügbar.

Aber keine Sorge: Auf www.Trainee.de gibt es viele interessante Stellen für Absolventen.

Informationstechniker Gehalt

Einstiegsgehalt und Verdienst als Informationstechniker

63h4l7 – Nein, hierbei handelt es sich nicht um eine komische Zahlenfolge, sondern um Leetspeak. Sie wird als eine Art Geheimcode in der Computerszene verwendet. Als Informationstechniker kennst du dich mit diesen Dingen aus und kannst dich auch mal „im geheimen“ über dein Gehalt als Informationstechniker austauschen. Wir wollen das Ganze allerdings nicht geheim halten und verraten dir, was du für ein Verdienst als Informationstechniker erwarten kannst. Ausschlaggebend ist vor allem, wie viel Verantwortung dir in deinem Job übertragen wird. Zusätzlich nehmen Faktoren wie dein Alter, dein Abschluss, die Größe des Unternehmens und die Branche Einfluss auf die Höhe deines Gehalts.

Gehaltsvergleich - Bruttoeinkommen

Spitzengehalt

Einstiegsgehalt

Zum Brutto-/Netto Rechner

Einstiegsgehalt als Informationstechniker

Ein großer Vorteil für dich als Informationstechniker ist die immer weiter voranschreitende Digitalisierung. Der Mensch wird bequemer, die Innovationen werden kostbarer und die Technik wird komplizierter. Dies führt zwangsläufig auch dazu, dass die Jobs in der Informationstechnik immer mehr an Bedeutung gewinnen und die Positionen dementsprechend gut bezahlt werden.

Während das Einstiegsgehalt für ausgelernte Azubis in der Informationstechnik im Durchschnitt bereits bei 2500 Euro monatlich liegt, kannst du mit einem Bachelorabschluss bereits mit einem Gehalt als Informationstechniker zwischen 3000 und 3200 Euro brutto rechnen. Da die Firmengröße eine entscheidende Rolle bei der Höhe deines Gehalts spielt, ist es häufig der Fall, dass du bei kleineren Betrieben im Schnitt circa 1000 Euro weniger im Jahr verdienst als in globalen Unternehmen mit mehr als 1000 Angestellten. Aus diesem Grund kann dein Einstiegsgehalt als Informationstechniker bereits auch bei 3800 Euro brutto liegen. Dies ist aber nur in Einzelfällen mit entsprechender Qualifikation der Fall.

Und beim Thema Qualifikation sind wir bereits beim nächsten Faktor, der dein Gehalt als Informationstechniker beeinflusst: Dein Abschluss. Wer einen Bachelorabschluss vorweisen kann und Berufserfahrung durch Praktika mitbringt, der hat gute Chancen auf ein hohes Einstiegsgehalt als Informationstechniker. Wer darüber hinaus einen Masterabschluss hat, wird definitiv mehr verdienen. Grund dafür ist, dass ein Master dich für einen ganz bestimmten Bereich spezialisieren kann.

Durch die hohe Verantwortung, die du bereits bei Berufseinstieg bekommst, ist dein Einstiegsgehalt als Informationstechniker relativ hoch im Vergleich zu anderen Berufseinsteigern. Vergleicht man dich beispielsweise mit einem Webdesigner, kannst du dich im Schnitt über 5000 Euro brutto mehr im Jahr freuen, die auf deinem Konto landen.

Mehr zum Einstiegsgehalt
Salary tab money

Was kann ich später verdienen?

Während bereits beim Berufseinstieg viele Faktoren eine Rolle für dein Gehalt als Informationstechniker spielen, sieht es auch später im Berufsleben nicht anders aus. Als Informationstechniker findest du Beschäftigung in Betrieben des Informationstechnikerhandwerks und der Elektroindustrie, aber auch bei Herstellern von Informations- und Telekommunikationstechnik sowie bei Fernsehanstalten. Das heißt, du kannst fast selbst entscheiden, wie hoch dein Gehalt als Informationstechniker später ausfällt, denn die Branche ist ausschlaggebend dafür.

Wenn du erst einmal Berufserfahrung gesammelt hast, kannst du mit deinem Wissen auch in Abteilungen von Finanzdienstleistern oder Banken einsteigen. Ebenso wirst du gut bezahlt, wenn du als Consultant in einem Beratungsunternehmen tätig wirst. In diesen Bereichen fällt dein Gehalt als Informationstechniker überdurchschnittlich gut aus und liegt zwischen 4500 und 5000 Euro brutto im Monat.

Doch selbst die Berufserfahrung macht einen Unterschied. Wer länger dabei ist, wird belohnt. Und das nicht nur mit einem höheren Gehalt, sondern auch mit einer besseren Position. Mehr Verantwortung heißt dann automatisch wieder mehr Einkommen.

Wer mehr will, sollte eine Fortbildung zum Betriebswirt machen. Als Betriebswirt kannst du dich ebenfalls hocharbeiten. So kannst du beispielsweise als Key Account Manager arbeiten und mit einem Gehalt zwischen 4800 und 5500 Euro brutto im Monat rechnen. Wer darüber hinaus noch Personalverantwortung bekommt, verdienst mindestens 6500 Euro brutto monatlich.

Mehr zum Gehalt
Salary tab rise
Salary tab job navigator

Wie gut passt der Job zu mir?

Finde es mit dem Job-Navigator heraus.

Zum Job-Navigator

Tipps für die Gehaltsverhandlung

Ausschlaggebend für dein Gehalt als Informationstechniker sind also viele verschiedene Faktoren. Doch womit kannst du so richtig angeben? Und was bringt dir Vorteile bei der Gehaltsverhandlung? Ganz klar vorne ist hier die Berufserfahrung. Und die hast du bereits, wenn du Praktika oder eine Werkstudententätigkeit vorweisen kannst. Als Berufseinsteiger sind diese daher besonders wichtig.

Zusätzlich zählen beim Gehalt für Informationstechniker auch die Abschlüsse. Ein Masterabschluss ist hier definitiv mehr wert, als  ein Bachelor.

Mehr zur Gehaltsverhandlung
Salary tab tips

Beruf als
Informationstechniker/in