Interviews aus dem Unternehmen
Absolventen

Interview mit Andreas K.

Interview mit Andreas K. von Miele
Andreas K.
26 Jahre
Praktikum und Abschlussarbeit: Gießerei und spanabhebende Fertigung in Gütersloh

Hallo Andreas, danke für Deine Zeit! Was studierst du?

Ich studiere im Master Wirtschaftsingenieurwesen mit der Vertiefung industrielle Produktion am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Nach meiner Bachelorarbeit im Bereich Risikomanagement habe ich ein Jahr gearbeitet bevor ich mein Masterstudium begonnen habe.

Karista.de: Was zeichnet Deiner Meinung nach ein gutes Praktikum aus?
Andreas K.:

Mir ist es wichtig, Eigenverantwortung übernehmen zu dürfen, aber auch gute Leitplanken als Rahmen für meine Arbeit zu erhalten. Optimal ist es, wenn man am Ende stolz sagen kann: „Ich habe dieses Projekt mitgestaltet!“ Das ist immer eine gute Sache.

Karista.de: Wie bist Du mit diesem Hintergrund auf Miele aufmerksam geworden?
Andreas K.:

Mein Ziel war es, für meine Masterarbeit in ein Unternehmen zu gehen und wirklich praxisnah zu arbeiten. Ich habe mich nach passenden Angeboten umgeschaut und bin auf die Ausschreibung für ein Praktikum und / oder eine Abschlussarbeit bei Miele aufmerksam geworden.

Karista.de: Wie liefen danach die Bewerbung und das Auswahlverfahren ab?
Andreas K.:

Nach Erstellung meiner Bewerbungsunterlagen habe ich meine Bewerbung über die Miele Karriereseite verschickt. Keine 24 Stunden später habe ich Einladung zum Vorstellungsgespräch per Mail erhalten. Das Vorstellungsgespräch haben der Abteilungsleiter und ein Personaler mit mir geführt. Während des Gespräches hatte ich schon einen sehr guten Eindruck von der ausgeschriebenen Stelle und von Miele als Unternehmen – die positive Rückmeldung kam dann auch schnell.

Karista.de: Wie sah die Betreuung deines Einsatzes aus?
Andreas K.:

Zunächst habe ich ein sechswöchiges Praktikum als Vorbereitung absolviert. Danach begann die Bearbeitungsphase der Masterarbeit. Schon vor Start des Praktikums, wusste ich genau, wer mein Ansprechpartner sein wird. Ich habe direkt  zu Beginn einen sehr guten Überblick über das umfassende Gebiet bekommen. Besonders spannend fand ich, dass der Abteilungsleiter meine Betreuung persönlich übernommen hat! Die Begleitung war gut geplant und sehr zielführend. Wir haben regelmäßige Gespräche geführt. Auch für Rückfragen war er jederzeit erreichbar. Da ich - wie gesagt in Karlsruhe studiere – konnte ich während meiner Zeit in Gütersloh im Miele Gästehaus direkt gegenüber des Firmengeländes wohnen.

Karista.de: Worum geht es genau in Deiner Abschlussarbeit?
Andreas K.:

In meiner Abschlussarbeit geht es um die Konzeptentwicklung für ein Betriebliches Kontinuitätsmanagement (BKM) für die Unternehmensbereiche Gießerei und spanabhebende Fertigung. Es ist ein spannendes Thema, welches dem Risikomanagement zuzuordnen ist und aus einem konkreten Praxisbeispiel in der Vergangenheit entstanden ist.

Karista.de: Warum hat sich Dein Einsatz bei Miele gelohnt?
Andreas K.:

Für mich persönlich war es eine enorm spannende Aufgabe produktionsnah zu arbeiten und hautnah die Herausforderungen im Produktionsalltag zu erleben.  Diese konnte ich in die Konzeptentwicklung der Masterarbeit einfließen lassen. Mein Einsatz hat mich dafür sensibilisiert wie theoretische Konzepte auch tatsächlich angewandt werden können und welche praktischen Umsetzungsschwierigkeiten zu berücksichtigen sind.

Karista.de: Kannst Du Miele für ein Praktikum und / oder eine Abschlussarbeit weiterempfehlen?
Andreas K.:

Absolut! Ich kann beides weiterempfehlen: Insbesondere die Kombination aus Praktikum und Abschlussarbeit ist bei Miele optimal gelöst und sehr gut aufeinander abgestimmt. Während des Praktikums kann man sowohl in Thematik und Prozesse einsteigen als auch ein praxisnahes Thema für die Abschlussarbeit entwickeln. In meiner Masterarbeitsphase bei Miele konnte ich flexibel arbeiten und hatte individuelle Gestaltungsspielräume. So konnte durch meine Masterarbeit ein Mehrwert in drei Bereichen erzielt werden: Für Miele, für meine Universität und für mich persönlich.

Mach es wie Lisa, lass dir die neuesten Stellen von Miele direkt per Mail zuschicken

Jetzt anmelden
Jobletter lisa

Bei KARISTA registrieren und gleichzeitig kostenlos Logo careerloft green Mitglied werden!

  • vernetze dich mit Top Arbeitgebern
  • exklusives Förderprogramm
  • lerne Unternehmen bei Events kennen
Absolventen Jobs bei
Miele & Cie. KG