Interviews aus dem Unternehmen
Absolventen

Interview mit Christian Schneider

Interview mit Christian Schneider von Klöckner
Christian Schneider
Prozessmanager Logistik, Klöckner & Co Deutschland GmbH (KCD), Duisburg.

Warum haben Sie sich für den Bereich - Logistik entschieden?

Ich habe mich für den Bereich entschieden, weil die Logistik ein laufender, sich immer den äußeren Umständen anzupassender Prozess ist, der selten gleich nach "Schema F" abläuft. Zudem gewinnt die Logistik branchenübergreifend durch die Globalisierung immer weiter an Stellenwert und wird immer mehr zum Wettbewerbsfaktor.

Karista.de: Warum gerade Klöckner und was haben Sie vorher gemacht?
Christian Schneider: Nach dem Abitur folgte eine Ausbildung zum Speditionskaufmann. Im Anschluss daran ein Studium an der Universität Mannheim, unter anderem mit dem Schwerpunkt Logistik. Nach dem Abschluss des Studiums war ich mehrere Jahre in der Automotive-Logistik im Bereich Ersatzteil und Produktionslogistik tätig.
Für Klöckner habe ich mich entschieden, weil ich hier eine langfristige Perspektive mit vielen Potentialen sehe. Mein Job bietet interessante Aufgabenstellungen, in denen man mit allen Unternehmensteilen von der Geschäftsführung bis hin zum Lagerarbeiter in Kontakt kommt und zusammenarbeitet. Mein Aufgabengebiet bei Klöckner umfasst Prozesse, Analysen und Konzepte, die über das tägliche operative Tagesgeschäft hinausgehen.
Karista.de: Was sind die wichtigsten Fähigkeiten, die Sie unbedingt in Ihrem Beruf benötigen?
Christian Schneider: Flexibilität und die Möglichkeit sich in neue, schnell verändernde Prozesse hineinzuversetzen sind entscheidend.

Mach es wie Lisa, lass dir die neuesten Stellen von Klöckner direkt per Mail zuschicken

Jetzt anmelden
Jobletter lisa

Bei KARISTA registrieren und gleichzeitig kostenlos Logo careerloft green Mitglied werden!

  • vernetze dich mit Top Arbeitgebern
  • exklusives Förderprogramm
  • lerne Unternehmen bei Events kennen
Absolventen Jobs bei
Klöckner & Co SE