Über Helaba

Mit über 6.000 Mitarbeitern sowie einem Geschäftsvolumen von 205 Mrd. Euro gehört der Helaba-Konzern zu den führenden Banken am Finanzplatz Frankfurt. Die Unternehmenssparte Großkundengeschäft bietet Unternehmen, Banken sowie institutionellen Investoren umfassende Finanzdienstleistungen aus einer Hand. Über die Verbundbank in der Sparte Verbund-, Privatkunden- und Mittelstandsgeschäft versorgt die Helaba die Sparkassen mit hochwertigen, innovativen Finanzprodukten und Dienstleistungen.

Als Sparkassenzentralbank in Hessen, Thüringen, Nordrhein-Westfalen und Brandenburg ist die Helaba starker Partner für 40 Prozent aller deutschen Sparkassen. Mit ihrer Tochtergesellschaft Frankfurter Sparkasse ist sie regionaler Marktführer im Retail Banking. Gleichzeitig verfügt die Helaba mit der 1822direkt über ein Standbein im Direktbankengeschäft. Die Landesbausparkasse Hessen-Thüringen  als selbstständiger Geschäftsbereich der Helaba nutzt die Sparkassen als Vertriebspartner und ist Marktführer in beiden Bundesländern. Im Rahmen des öffentlichen Förder- und Infrastrukturgeschäfts betreut die WIBank unter dem Dach der Helaba Förderprogramme des Landes Hessen. Über ihre finanzwirtschaftlichen Aufgaben hinaus engagiert sich die Helaba in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens und fördert wegweisende Projekte in Kultur, Bildung, Umwelt, Sport und Sozialwesen.

Mehr erfahren