Interviews aus dem Unternehmen
Absolventen

Interview mit Katharina

Interview mit Katharina  von BayernLB
Katharina

Wie bist du zum Unternehmen gekommen? Warum hast du dich gerade hier beworben?

Ich habe mich bereits im Jahr 2010 für eine Ausbildung zur Bankkauffrau bei der BayernLB entschieden. Insbesondere die internen Prozesse „hinter den Kulissen“ des Schalters interessierten mich damals. Die Stadt München und die zentrale Lage der BayernLB waren weitere Vorteile. Am Traineeprogramm der BayernLB gefiel mir insbesondere die Flexibilität, die es einem ermöglicht, von Quartal zu Quartal zu entscheiden, in welche Abteilung es gehen soll. Insbesondere wenn man nach dem Studium noch nicht genau weiß, welche Aufgabe/ welchen Bereich man auch in der Praxis interessiert finde ich das sehr hilfreich.

Karista.de: Wie hast du die Umstellung von der Uni ins Berufsleben empfunden?
Katharina :

Da ich bereits durch meine Ausbildung sowie eine Werkstudententätigkeit während des Studiums in die Berufswelt schnuppern konnte, fiel die Umstellung von Studium zu Beruf nicht mehr schwer. Dennoch wird es natürlich etwas schwieriger, sich mal eben zwischendurch auf einen Kaffee mit Freunden zu treffen oder spontan wegzufahren und Freunde zu besuchen. Die Freizeit verlagert sich jetzt mehr aufs Wochenende oder man verabredet sich gleich zum After Work.

Karista.de: Hast/Hattest du einen konkreten Ansprechpartner bzw. Betreuer im Unternehmen? Wie ist das Verhältnis unter Kollegen?
Katharina :

Während des Traineeprogrammes gibt es eine konkrete Ansprechpartnerin in der Personalabteilung für alle Fragen, die das Traineeprogramm im Allgemeinen betreffen. Mit ihr, sowie auch zwischen den Trainees der unterschiedlichen Quartale findet ein monatlicher Austausch statt. In diesem Termin stellen sich auch Abteilungen vor und präsentieren, welche Tätigkeiten man in ihrer Abteilung erlernen und als Trainee ausüben kann.

In den einzelnen Abteilungen/ Einsatzstationen gibt es dann jeweils fachliche Ansprechpartner für die Nachwuchskräfte, die einem mit ihrem Wissen sowie auch bei der Planung der Station zur Verfügung stehen. Zudem bekommt jeder Trainee zum Einstieg des Programmes eine Patin/ einen Paten (Trainee im höheren Quartal) zugeteilt, der einem vor allem zu Beginn mit Rat und Tat zu Seite steht und einen in die Unternehmenskultur einführt. Dies ist insofern hilfreich, dass die Paten selbst noch Trainees sind und sich noch gut an ihre eigenen ersten Tage als Trainee in der BayernLB erinnern.

Karista.de: Wie sieht dein typischer Arbeitsalltag aus? Welche Aufgaben nimmst du im Unternehmen wahr?
Katharina :

Da man als Trainee drei Monate in einer Abteilung verbringt, sind die Möglichkeiten der Mitarbeit vielfältig. Natürlich hängt das auch immer von der Abteilung sowie dem Interesse und eventuell vorhandenen Vorkenntnissen aus anderen Abteilungen des einzelnen Trainees ab, prinzipiell wird man als Trainee aber voll in die Abteilung/ das Team  integriert und in alle Tätigkeiten eingebunden. Zudem bekommt man durch die Zusammenarbeit häufig auch Einblicke in angrenzende Unternehmensbereiche/ Abteilungen, die einem dann bei der Entscheidung helfen, welche Abteilungen man während des Traineeprogrammes noch sehen möchte.

Karista.de: Bietet dir das Unternehmen besondere Weiterbildungsmöglichkeiten? Hast du die Chance, dich beruflich noch weiterzuentwickeln?
Katharina :

Die BayernLB bietet als Universalbank die unterschiedlichsten Möglichkeiten der Weiterentwicklung. Bereits während des Traineeprogrammes gibt es zahlreiche Seminare die dafür sorgen, dass man sich nicht nur in den gewählten Abteilungen des Traineeprogrammes auskennt, sondern den Gesamtprozess und auch andere Abteilungen (in denen man nicht für ein Quartal mitarbeitet) kennenlernt. Neben den internen Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es zahlreiche Studiengänge und externe Weiterbildungsmöglichkeiten, die von der BayernLB gefördert werden. So kann man beispielsweise einen Master of Business Administration (MBA), Certified Investment Analyst (CFA) oder fachspezifische externe Weiterbildungsmöglichkeiten nutzen.

Karista.de: Was sollte man mitbringen, um im Unternehmen als Berufseinsteiger erfolgreich zu sein?
Katharina :

Interesse am Bankensektor im Allgemeinen, an den Inhalten in den einzelnen Abteilungen, eine selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, sowie Teamfähigkeit kann man in jeder Abteilung brauchen. 

Mach es wie Lisa, lass dir die neuesten Stellen von BayernLB direkt per Mail zuschicken

Jetzt anmelden
Jobletter lisa

Bei KARISTA registrieren und gleichzeitig kostenlos Logo careerloft green Mitglied werden!

  • vernetze dich mit Top Arbeitgebern
  • exklusives Förderprogramm
  • lerne Unternehmen bei Events kennen
Absolventen Jobs bei
Bayerische Landesbank (BayernLB)