Unternehmenskommunikation Gehalt – Einstiegsgehalt und Verdienstmöglichkeiten als Fachmann für Unternehmenskommunikation

Der Auftritt des Unternehmens unter den Augen der Welt, das Bild vor den Angestellten, die Vermarktung der Produkte und Dienstleistungen und der Internetauftritt – all das können nach deinem Abschluss deine Aufgaben sein. Das Einstiegsgehalt in der Unternehmenskommunikation hängt davon ab, für welchen Job du dich entscheidest. Auch die Unternehmensgröße hat starken Einfluss darauf, wie viel du verdienst.

Gehaltsvergleich - Bruttoeinkommen

Spitzengehalt

Einstiegsgehalt

Einstiegsgehalt als Fachmann für Unternehmenskommunikation

Wenn du dich dafür entscheidest, PR-Berater zu werden, kannst du nach dem Abschluss in der Unternehmenskommunikation ein Gehalt von etwa 1500 Euro brutto monatlich einrechnen: Hier finden nämlich nur die Wenigsten eine Festanstellung, ohne zuvor ein Volontariat zu absolvieren. Hast du doch dieses Glück, kannst etwa du mit 2300 Euro rechnen. Dasselbe gilt für Pressesprecher. Hier bekommst du ein vergleichbares Einstiegsgehalt in der Unternehmenskommunikation, sowohl als Volontär wie auch als Anfänger. Du kannst dich aber auch um die Vermarktung der Produkte oder Dienstleistungen deines Arbeitgebers kümmern und den Job des Marketing Managers wählen. Für den Anfang liegt hier nach dem Abschluss in der Unternehmenskommunikation dein Verdienst bei rund 2000 Euro, in großen Unternehmen auch etwas höher. Hast du deinen Schwerpunkt während des Studiums auf die vielen Möglichkeiten gelegt, die das Internet bietet, kannst du als Online Marketing Manager beginnen. Hier bekommst du für den Anfang meist etwa 2500 Euro monatlich.

Was kann ich später verdienen?

Hast du dich als PR-Berater bewährt, besteht für dich die Chance, nach einigen Jahren im Beruf bis zu 4000 Euro brutto im Monat mit nach Hause zu bringen. Als Pressesprecher mit Berufserfahrung bekommst du in der Unternehmenskommunikation ein Gehalt, das sich zwischen etwa 3000 Euro in öffentlichen Einrichtungen und bis zu 4200 Euro in großen Unternehmen bewegt. Beim Marketing Manager klaffen deine Verdienstmöglichkeiten weit auseinander und hängen stark von der Unternehmensgröße ab. In kleinen Unternehmen kannst du hier in der Unternehmenskommunikation einen Verdienst von ungefähr 3100 Euro annehmen. Je größer und bekannter dein Arbeitgeber ist, desto höher kann dein Monatslohn ausfallen: 4500 Euro monatlich sind ebenso gut möglich wie 6250 Euro. Und bist du Leiter der Marketingabteilung, kann dein Monatsgehalt auch fünfstellig sein. Ähnliches gilt für den Online Marketing Manager.

Tipps für die Gehaltsverhandlung

Soll für deinen Job in der Unternehmenskommunikation das Gehalt festgelegt werden, kannst du verschiedene Fähigkeiten in die Waagschale werfen. Wichtig sind Fremdsprachen, eine offene und freundliche Art sowie die Befähigung, mit verschiedenen nützlichen Online-Tools umzugehen. Praktika überzeugen zwar, aber trotzdem solltest du dich vorerst mit dem Gedanken an ein Volontariat anfreunden.

Alle Studiengänge | Stellenangebote im Bereich:
Unternehmenskommunikation

49
mögliche Berufe
für diesen Studiengang.