Jobs in Delmenhorst

Bist du auf der Suche nach Jobs in Delmenhorst, bereitest du dich auf ein Leben in einer angenehmen Stadt mittlerer Größe in der Nähe von Bremen vor. Früher war Delmenhorst ein bekannter Standort für Kämmereien und Spinnereien – die „Nordwolle“ war ein wichtiger Arbeitgeber in der Stadt. Heute hat sich das Hauptaugenmerk des produzierenden Gewerbes verlagert, schafft aber trotzdem in Delmenhorst Stellen in großer Zahl. Ehe du mit dem Schreiben deiner Bewerbungen beginnst, solltest du dir darüber Gedanken machen, in was für einem Unternehmen du gern arbeiten würdest: Soll es groß sein, einen weithin bekannten Namen haben und neben dir viele Hundert Leute beschäftigen? Oder magst du es lieber klein und überschaubar? In diesem Fall wären vielleicht Familienunternehmen mit wenigen Beschäftigten das Richtige für dich. Auch junge Start-ups, die sich erst noch etablieren müssen, schalten in Delmenhorst Stellenangebote.

Die 5 größten Arbeitgeber in Delmenhorst

Unternehmensname Zahl der Beschäftigten in Delmenhorst
#1 Stadtverwaltung Delmenhorst 1.000
#2 Könecke 720
#3 Klinikum Delmenhorst 700
#4 Rdg rational 500
#5 Armstrong DLW AG 500
Wusstest du schon, dass...

Insider Tipps

Crossduathlon am Bultensee

Adrenalinjunkies nehmen am Crossduathlon am Bultensee teil.

Regionale Küche

Das Restaurant im Hotel Thomsen serviert unter anderem regionale Küche.

Fahrradkauf und -reperatur

Wenn du nach einem günstigen gebrauchten Fahrrad suchst oder deines reparieren lassen möchtest, wendest du dich am besten an den Brücke e.V. Delmenhorst.

Branchen in Delmenhorst

Das produzierende Gewerbe beschränkt sich längst nicht mehr auf die Herstellung von Wolle. Inzwischen gibt es zum Beispiel in Delmenhorst Jobs bei verschiedenen international agierenden Lebensmittelherstellern. Außerdem ist die Stadt bei Bremen bekannt für die Produktion von Linoleum.

 

Technikaffine Menschen können viele passende Stellenangebote in Delmenhorst finden: Hier sind verschiedene Automobilzulieferer tätig. Viele Jobs in Delmenhorst schaffen auch die Hersteller von Marine- und Unterwassertechnik sowie von Offshoretechnik. Diese Bereiche sind aktuell sehr gefragt, sodass eine Expansion der jeweiligen Betriebe nicht unwahrscheinlich ist.

 

Zu den größten Arbeitgebern der Stadt zählt das Klinikum. Hast du Medizin studiert oder bist ausgebildete/r Pfleger/in oder Physiotherapeut/in, kannst du vom Klinikum Delmenhorst Stellenangebote finden, die zu dir passen. Auch Verwaltungsangestellte werden hier immer wieder gebraucht. 

Leben in Delmenhorst

Die Mieten in der Nachbarstadt Bremens sind moderat. Natürlich gibt es hier auch Unterschiede: Hast du einen der besser bezahlten Jobs in Delmenhorst gefunden, kannst du eine Wohnung in der etwas kostenintensiveren Stadtmitte bezahlen. Möchtest du lieber weniger ausgeben, findet sich bestimmt eine angemessene Wohnung in Düsternort.

Die Innenstadt Delmenhorsts bietet ein paar schöne Anblicke, etwa den denkmalgeschützten Rathauskomplex mit dem Wasserturm. Auch die St. Marien-Kirche mit dem 72 Meter hohen Turm ist einen Besuch wert. Regionale Geschichte bekommst du zum Greifen nah präsentiert auf dem ehemaligen Nordwolle-Gelände im Museum für Industriekultur sowie in der Museumswassermühle in Hasbergen. Für Spaziergänge zum Entspannen, Nachdenken und Luftschnappen eignet sich die Grachtanlage: Wo einst ein Renaissanceschloss gestanden hat, lockt jetzt eine Parkanlage zwischen den ehemaligen Befestigungsgräben.

Zieht es dich ins Nachtleben, hast du in Delmenhorst verschiedene Möglichkeiten. Beliebt ist Slattery's Irish Pub, aber auch bei Jute Sports Bowling kannst du ein paar schöne Abende verbringen. Das Cabarelo ist Restaurant, Lounge, Café und Bar in einem, das Stars dagegen ein Bistro und Musicclub. Für lange Tanzsessions empfiehlt sich das Retro: Hier werden Charts, House und Electro sowie Black Music gespielt.