Jobs für Rechtsreferendare in Leipzig
In Leipzig Rechtsreferendar Stellen zu suchen macht Sinn – nicht zuletzt, weil hier seit 1895 das Reichsgerichtsgebäude steht. Neben einer umfangreichen Rechtsgeschichte hat Leipzig selbstverständlich auch in der Gegenwart vielzählige Gründe aufzubieten, die es unumgänglich machen nach Stellenangeboten für Rechtsreferendare in Leipzig Ausschau zu halten. Neben der traditionell hochwertigen Kultur der Stadt bietet vor allem das junge Leipzig einen tollen Arbeitsplatz.
Rechtsreferendar Jobs Leipzig | Stellenangebote Rechtsreferendar Leipzig
Filteroptionen

Mach es wie Lisa, lass dir die neu ausgeschriebenen Stellen direkt per Mail zuschicken!

Jetzt anmelden
Jobletter lisa

Bei KARISTA registrieren und gleichzeitig kostenlos Logo careerloft green Mitglied werden!

  • vernetze dich mit Top Arbeitgebern
  • exklusives Förderprogramm
  • lerne Unternehmen bei Events kennen
Wo kann man als Rechtsreferendar in Leipzig arbeiten?
Wurdest du dem Oberlandesgericht in Dresden zugewiesen und das Landgericht Leipzig wird als deine Stammdienststelle bestimmt, steht einem Job als Rechtsreferendar in Leipzig nichts mehr im Weg. Dafür verfügt die sächsische Großstadt über verschiedene Gerichte der unterschiedlichen Instanzen. Am bekanntesten dürfte wohl das im Reichsgerichtsgebäude sitzende Bundesverwaltungsgericht sein. Daneben gesellen sich mit dem sächsischen Finanzgericht und dem sächsischen Verfassungsgericht auch zwei landesweite Instanzen, ehe sich darunter Sozial- und Arbeits- sowie Verwaltungs- und Arbeitsgericht einreihen. So kannst du mit einem der Rechtsreferendar Jobs Leipzigs im Grunde alle Stationen des Referendariats in der Stadt durchlaufen. Interessant wird es spätestens mit der Wahlstation, wo dir in Leipzig sehr viele Wege offen stehen. So bieten die Deutsche Bahn, KPMG, PwC oder Ernst & Young bei all ihren Standorten auch in Leipzig Rechtsreferendars Stellen an, so dass du eine große Auswahl bezüglich der Spezialisierung hast. Hinzu kommen selbstverständlich noch die verschiedenen Kanzleien der Stadt Leipzig, Referendariats Stellen zu finden wird wohl das kleinste Problem vor deinem 2. Staatsexamen werden. Und ist das erst einmal bestanden: Eine der „Sehenswürdigkeiten“ Leipzigs, der Karl-Heine-Kanal, ist nach einem Leipziger Rechtsanwalt und Unternehmer benannt – große Fußstapfen also, um auch nach dem Referendariat nach Höherem zu streben. Die Rechtsreferendar Jobs Leipzigs sind vielfältig. Von Vorteil ist, dass speziell die Gerichte in der Stadt relativ zentral liegen und du so deine ersten Stationen auf jeden Fall gut erreichst – ob mit Fahrrad oder ÖPNV. Während der Anwalts- oder Wahlstation kommt es natürlich auf den Standort an. Da Leipzig aber nicht unbedingt für exorbitante Mieten bekannt ist, wird das Finden einer ideal gelegenen Wohnung nicht zu nervenaufreibend werden. Tritts du einen Job als Rechtsreferendar in Leipzig an, erwartet dich ein angenehmes Großstadt-Ambiente mit historischem Flair und jungen Bewohnern. Kultur und Nachtleben werden dir vor allem im Zentrum und der näheren Umgebung geboten, beispielsweise in Szenevierteln wie Connewitz oder Richtung Plagwitz. Nach einem harten Tag laden vor allem die grünen Parks der Stadt zum Entspannen ein und brauchst du am Wochenende mal Küstenfeeling – kein Problem: Die ehemaligen Braunkohleanlagen bieten mittlerweile als Leipziger Neuseenland Freizeit- und Erholungsangebote en masse.
Wusstest du schon, dass...
  • Leipzig über 457 und damit mehr Brücken als Venedig verfügt?
  • der Leipziger Zoo als eine der weltweit erfolgreichsten Raubtierzüchter gilt?
  • 1895 die Mustermesse in Leipzig erfunden wurde und Leipzig zum Welthandelsplatz machte?