Jobs für Rechtsreferendare in Berlin
Berlin – Bundeshauptstadt, Metropole, Weltstadt. Klingt vielversprechend – auch in Hinblick auf mögliche Jobs als Rechtsreferendar in Berlin. Gerade junge Leute fühlen sich von der Hauptstadt angezogen. Kein Wunder, nicht nur als zentraler europäischer Verkehrsknotenpunkt spielt Berlin eine übergeordnete Rolle. Auch in Bezug auf Kultur, Medien und natürlich Politik braucht sich die Stadt im weltweiten Vergleich vor nicht vielen Metropolen verstecken. Dass das ganze ohne Recht und Ordnung nicht einwandfrei funktionieren kann liegt auf der Hand. Dank der zahlreichen Rechtsreferendar Stellenangebote Berlins kannst du einen Beitrag leisten, dass die Stadt weiterhin für ihre Bewohner und Besucher ein beliebtes Fleckchen bleibt.
Rechtsreferendar Jobs Berlin | Stellenangebote Rechtsreferendar Berlin
Filteroptionen

Mach es wie Lisa, lass dir die neu ausgeschriebenen Stellen direkt per Mail zuschicken!

Jetzt anmelden
Jobletter lisa

Bei KARISTA registrieren und gleichzeitig kostenlos Logo careerloft green Mitglied werden!

  • vernetze dich mit Top Arbeitgebern
  • exklusives Förderprogramm
  • lerne Unternehmen bei Events kennen
Wo kann man als Rechtsreferendar in Berlin arbeiten?
In den meisten Bundesländern kümmert sich das jeweilige Oberlandesgericht um dein Referendariat. Für die Hauptstadt hingegen ist das Kammergericht zuständig und bildet dich in fünf Stationen aus. Am Anfang stehen die drei Pflichtstationen Zivilsachen, Strafsachen und Verwaltung. Darauffolgen abschließend die Station Rechtsanwalt und eine in einem Berufsfeld. Gerade im Bereich Zivilsachen hast du direkt viele Möglichkeiten: Neben den drei Landgerichten gibt es insgesamt elf Landgerichte in Berlin, denen du während dieser Phase zugeordnet werden kannst. Während der zweiten Station kommst du in die größte Staatsanwaltschaft der Bundesrepublik, bevor du deine dritte Pflichtstation in den Behörden durchläufst. In Berlin gibt es fast 14.000 Rechtsanwälte. Ein Stellenangebot für Rechtsreferendare in Berlin sollte also schnell zu finden sein, auch wenn Berlin zahlenmäßig in dieser Hinsicht deutschlandweit „nur“ auf Platz vier rangiert. Was natürlich nicht heißen soll, dass es sich nicht lohnt nach Jobs als Rechtsreferendar in Berlin zu suchen. Gerade Berlin bietet durch seine Vielfalt auch interessante Themengebiete für Rechtsreferendare an wie beispielsweise Internetrecht, so dass du beim Durchforsten der Rechtsreferendars Stellenangebote Berlins deinen Interessen mit gutem Gewissen folgen kannst. Einige Gesellschaften bieten Rechtsreferendar Jobs in Berlin in allen Rechtsgebieten an und bedienen sowohl die Anwalts- als auch die Wahlstation. Um einen Platz musst du dir dementsprechend eigentlich kaum Sorgen machen. In jeder Lebenslage wird irgendwann mal ein Auge auf Berlin geworfen. Gut für die Bewohner: So wird die Stadt mehr oder weniger dazu gezwungen innovativ und modern zu bleiben. Trittst du einen der Jobs als Rechtsreferendar in Berlin an, wirst du davon profitieren können. Moderne Infrastruktur, internationales Flair und pulsierende Szeneviertel erwarten dich. Für jeden Geschmack wird etwas geboten – und das in sämtlichen Größen. Mit gut 180 Museen bietet auch die Kultur mindestens genauso viel Abwechslung wie das Berliner Nachtleben. Dass das Leben in Berlin dementsprechend etwas mehr kostet als woanders ist selbstverständlich aber auch ertragbar. Schließlich möchte man, nimmt man erst einmal ein Stellenangebot für einen Rechtsreferendar in Berlin an, auch etwas erleben, wenn die Uhr auf Feierabend steht.
Wusstest du schon, dass...
  • die East Side Gallery die längste Freiluft Galerie der Welt ist?
  • Berlin die einzige europäische Stadt ist, die mehr Museen als Regentage hat?
  • das Berliner Bier Festival mit 2,2 km als längster Biergarten der Welt gilt?