Berufsprofil

Management Gehalt – Einstiegsgehalt und Verdienst im Management

Als Manager bekleidest du zwar immer eine Führungsposition, aber das bedeutet nicht automatisch, dass du das Gehalt eines Bankenchefs oder eines Autokonzernführers erhältst. Eben weil das Management ein so weites Berufsfeld ist, gibt es auch eine sehr breite Spanne von möglichen Management-Gehältern. In den meisten Fällen hast du allerdings gute Aussichten auf ein recht hohes Managergehalt. Als Grundregel gilt hier: je mehr Erfahrung und je höher der Verantwortungsbereich, umso höher das Management Gehalt. Als Social Media Manager eines kleinen, jungen Start-ups kannst du sicher nicht mit dem Einkommen rechnen, das du als Geschäftsführer einer großen international agierenden Firma bekommen würdest. Doch schon das Einstiegsgehalt im Management, das durchschnittlich zwischen 2500 und 3500 Euro beträgt, zeigt, dass Manager nicht gerade schlecht bezahlt werden.

Gehaltsvergleich - Bruttoeinkommen

Spitzengehalt

Einstiegsgehalt

Was kann man später verdienen

Eigentlich gibt es keine Obergrenze, was dein späteres Gehalt im Management betrifft. Die Vorstandsmitglieder der größten DAX-Unternehmen streichen alle ein jährliches Gehalt im zweistelligen Millionenbereich ein. Aber auch, wenn du nicht gerade die größte Investmentbank der Welt leitest, hast du beste Chancen auf ein außerordentliches Einkommen. Das kommt natürlich immer auf deinen Arbeitgeber und die Branche an. In der Wirtschaft, vor allem im Finanz- und Versicherungsbereich, sind in der Regel höhere Gehälter möglich als im Sport- oder Gesundheitsmanagement, und ein großer Konzern zahlt meistens deutlich mehr als ein kleiner Familienbetrieb. Mit mindestens 4000 Euro monatlich kannst du als Spitzengehalt aber rechnen, doch auch ein monatliches Management Gehalt im unteren fünfstelligen Bereich ist keine Seltenheit.

Berufsspezifische Tipps für die Gehaltsverhandlung

Als Manager hast du meistens direkten Einfluss darauf, dass die von einem Unternehmen vorgegebenen Ziele auch wirklich erreicht werden. Insofern solltest du deine Gehaltsvorstellung daran anpassen, wie hoch diese Ziele gesteckt sind. Bist du hauptverantwortlich für die Abwicklung eines Millionendeals oder hast hunderte von Mitarbeitern unter dir, dann darfst du sicherlich ein höheres Management Gehalt fordern als ein Community Manager, der nur ein paar Follower bei Facebook betreut. Neben deinem Verantwortungsbereich solltest du außerdem deine berufliche Erfahrung und Weiterbildungen berücksichtigen, über die du verfügst. Nach 20 Jahren im Business darfst du selbstverständlich mehr verlangen als ein aufstrebender Einsteiger.