Verwaltungsangestellter höherer Dienst Jobs – Stellenangebote in der öffentlichen Verwaltung

Ordnung ist das halbe Leben – das predigten schon die Großeltern. Planung ist die andere Hälfte, das weiß niemand besser als du. Als Verwaltungsangestellter im höheren Dienst bist du Strukturgeber, Karteikasten und Kreativkopf in Personalunion. Wer dir einen Gesetzestext zum Überarbeiten gibt, der braucht sich um nichts mehr zu sorgen. Dein Organisationstalent wird nämlich nur noch von deiner Zuverlässigkeit übertroffen. Natürlich sind juristische Schriften nicht das Einzige, womit du dich in deinem Arbeitsalltag beschäftigst. Und die Vielfalt an Stellen als Verwaltungsangestellter höherer Dienst ist überraschend groß. Wo du deine organisatorischen Superkräfte überall einsetzen kannst, erfährst du jetzt. 
Art des Jobs:
Unternehmensart:
Branche:
Ort:

Stellen als Verwaltungsangestellter höherer Dienst

Verwaltungs-angestellte/r höherer Dienst Jobs / Stellenangebote als Verwaltungs-angestellte/r höherer Dienst Verwaltungs-angestellte/r höherer Dienst werden

Suchst du Stellenangebote als Verwaltungsangestellter höherer Dienst, wirst du schnell feststellen, dass du dich für zwei ganz unterschiedliche Laufbahnen entscheiden kannst. Als Jurist oder Wirtschaftswissenschaftler, der vor allem in den verschiedenen Behörden des öffentlichen Dienstes für Recht und Ordnung sorgt, wählst du die Tür, auf der „nichttechnischer Dienst“ steht. Dahinter liegt ein Feld mit ganz unterschiedlichen Aufgaben, die davon abhängen, auf welcher Ebene du arbeitest. Du hast dir das Stellenangebot als Verwaltungsangestellter höherer Dienst ausgesucht, weil du an der Seite der Bürgerinnen und Bürger deiner Kommune zum Bürokratie-Hürdenlauf antreten willst? Oder ist der Wirtschaftswissenschaftler in dir besonders begabt im Bereich Finanzplanung? Dann bist du für den Bereich der Haushaltsplanung auf Landesebene der perfekte Kandidat. Hier kalkulierst du Kosten von öffentlich-rechtlichen Einrichtungen und berechnest, welche Schule, welcher Kindergarten und welche Universität wie viel Geld bekommt.

Wenn der Begriff „Normsetzungsverfahren“ in deinen Ohren wie Musik klingt und du dich als Volljurist mit rechtlichen Fragen zum Finanz- oder Völkerrecht bestens auskennst, dann solltest du dir Stellen als Verwaltungsangestellter höherer Dienst im nichttechnischen Dienst auf Bundesebene genau ansehen. Als Fachmann bist du der Ansprechpartner für Politiker, die mit neuen Verwaltungsvorschlägen und Gesetzesentwürfen zu dir kommen, damit du einen Blick darauf wirfst. Weil du hier immer die Interessen von mehreren Parteien, Institutionen und Individuen berücksichtigen musst, trittst du gleichzeitig als Vermittler zwischen den Fronten auf – wohlwissend, dass du nicht immer alle Beteiligten glücklich machen wirst.

Du hast zwar Lust auf große Verantwortung, fürchtest aber das Dasein als reiner Schreibtischtäter? Dann solltest du die zweite Tür zum „technischen Dienst“ aufstoßen und dein technisches Knowhow z.B. bei der Bundeswehr zum Beruf machen. Hier werden Jobs als Verwaltungsangestellter höherer Dienst nämlich im technischen Bereich angeboten. Du managst nicht nur in leitender Funktion den Einsatz von Wehrmaterial, du entwickelst auch hochkomplexe Wehr- und IT-Systeme direkt von Grund auf mit und hilfst so dabei, die Bundeswehr mit all dem auszustatten, was sie für den Einsatz braucht. Weil diese Einsätze oft im Ausland stattfinden, führen dich deine Jobs als Verwaltungsangestellter höherer Dienst im technischen Bereich der Bundeswehr regelmäßig aus dem Büro hinaus in den Außeneinsatz. 

So unterschiedlich die Stellenangebote als Verwaltungsangestellter höherer Dienst auch sein mögen, du trägst als Führungsperson in jedem Fall große Verantwortung. 

Work-Life-Balance: bis 45 Stunden: Normal
Durchschnittliches Einstiegsgehalt: 3400-3900 €
Männer/Frauen-Relation 6/4
Bewerber pro Stelle: 30-50 Bewerber
Spitzenverdiener 6900 €

Beruf als
Verwaltungs-angestellte/r höherer Dienst