Unternehmensberater Jobs – Stellenangebote in der Unternehmensberatung

Wenn du dir zum Ziel gesetzt hast, Unternehmensberater zu werden, musst du nicht nur belastbar und flexibel sein, sondern dich vor allem darauf einstellen, dass du viele gute Mitbewerber hast. Die Stellenangebote für Unternehmensberater sind zwar nicht rar, aber dennoch sehr unterschiedlich. Solltest du in eine der großen renommierten Konzerne Fuß fassen wollen, solltest du dich besonders auf das Vorstellungsgespräch gut vorbereiten. Die Jobs für Unternehmensberater in diesen Unternehmen stellen hohe Ansprüche an ihre Bewerber. In der Regel musst du direkt vor Ort einen Fall ansatzweise lösen und fachspezifische Fragen beantworten. 

Art des Jobs:
Unternehmensart:
Branche:
Ort:

Stellen als Unternehmensberater

Unternehmensberatung Jobs | Stellenangebote als Unternehmensberater Unternehmensberater/in werden

Die Stellen als Unternehmensberater sind alle ganz unterschiedlich und vor allem auf die gesonderten Fachbereiche zugeschnitten. Möchtest du zum Beispiel in die Finanzberatung gehen, solltest du mindestens Kenntnisse in der GuV-, Bilanz- und Liquiditätsplanung mitbringen. Häufig kommt es auch vor, dass du ganz spezielle Kenntnisse in einem Bereich haben muss, so werden zum Beispiel bei den Stellen im Supply-Chain-Management Kenntnisse im Bereich APO, einer Planungssoftware, häufig vorausgesetzt. Die Aufgaben und Qualifikationen können also immer variieren und nicht über einen Kamm geschert werden.

Um eine passende Stelle als Unternehmensberater zu finden, solltest du darauf achten, dass du nach deinem Fachbereich schaust. Hast du beispielsweise Mathematik studiert, wirst du im Vertrieb als Unternehmensberater kaum Einsatz finden. Grundsätzlich sind auch alle Bewerbungen mit einer Case-Study verbunden. Egal in welchem Bereich du dich auf eine Stelle als Unternehmensberater bewirbst, entweder bekommst du im Vorstellungsgespräch eine Aufgabe vorgelegt, die du optimal lösen sollst, oder aber du bekommst bereits eine Woche vorab eine Aufgabe nach Hause geschickt und musst diese dann in einer Kurzpräsentation vorstellen. Diese Vorgehensweise wird in den meisten Stellen nicht kommuniziert, ist aber der klassische Ablauf. Natürlich gibt es hier und da immer Ausnahmen, aber die ganzen großen Konzerne, die auch weltweit bekannt sind, gehen genau nach diesem Schema vor.

Wie auch in anderen Berufsfelder ist es auch in der Unternehmensberatung gerne gesehen, wenn du vor deiner Anstellung schon Praktika nachweisen kannst. Diese bringen dir für deine Bewerbung in der Regel Pluspunkte, weil du erstens Berufserfahrung nachweisen kannst und ungefähr einen Eindruck davon hast, wie Berater arbeiten. Besonders dann, wenn du eine Stelle als ergattert hast, wirst du oft schneller ins kalte Wasser geschmissen als dir lieb ist. Du sollst jemanden bei einer Präsentation begleiten? Pustekuchen, denn in Wirklichkeit verlässt er dich vor der Tür des Kunden und du kannst die Präsentation mal eben selber rocken. Deine Motivation sollte daher sehr groß sein, besonders dann wenn du dich auf eine Stelle als Unternehmensberater bewirbst. 

Work-Life-Balance: 55-60 Stunden: Workaholic
Durchschnittliches Einstiegsgehalt: 3300-6500 €
Männer/Frauen-Relation 8/2
Bewerber pro Stelle: 76 Bewerber
Spitzenverdiener 25000 €

Beruf als
Unternehmensberater/in