Sozialpädagoge Jobs – Stellenangebote in der Pädagogik

Du bist der Meinung, dass du für einen der vielfältigen Sozialpädagogen Jobs geboren bist und hast richtig Lust darauf, in diesem Bereich zu arbeiten? Dann bist du hier richtig, denn an dieser Stelle halten wir Stellenangebote für Sozialpädagogen für dich bereit. Während deiner Uni- oder Fachhochschulzeit hast du neben all der spannenden Theorie auch noch spannendere Einblicke in die Praxis gewinnen können. Und je mehr praktische Erfahrungen du vorweisen kannst, desto höher ist auch deine Chance bei Sozialpädagogen Stellenangeboten. Auch wenn du schon wirklich viel weißt, solltest du dich vor deinem Vorstellungsgespräch nochmal ein bisschen mit dem Bereich, in dem du dich bewirbst, auseinandersetzen, um im Vorstellungsgespräch auch ja die richtigen Antworten parat zu haben.

Art des Jobs:
Unternehmensart:
Branche:
Ort:

Stellen als Sozialpädagoge

Pädagogik Jobs | Stellenangebote als Sozialpädagoge Sozialpädagoge/-pädagogin werden

Wie du weißt, ist die Auswahl an Jobs als Sozialpädagoge unglaublich groß. Du musst dich entscheiden, ob du lieber mit (Klein-) Kindern, Jugendlichen, Familien, Senioren, Menschen mit Behinderung oder organisatorisch arbeiten möchtest. Außerdem musst du dir überlegen, wie du am liebsten arbeiten möchtest: In der Betreuung, wo du direkt mit deiner gewünschten Gruppe arbeitest, je nach Alter mit ihnen spielst, dich um sie kümmerst und sie insgesamt förderst? Oder lieber in der Beratung, wo du deinen Klienten hilfst, problematische Situationen zu überwinden? Oder möchtest du in die Administration, wo du den Überblick behalten, Einrichtungen beraten und gut organisieren musst? Wie du siehst, gibt es zahlreiche Stellen für Sozialpädagogen, du hast die Wahl. Wahrscheinlich hast du dich aber schon während des Studiums für eine Richtung entschieden und entsprechende Praktika in dem Bereich absolviert oder auch dein Anerkennungsjahr darin gemacht.

Das Tolle bei den meisten Stellenangeboten für Sozialpädagogen ist ja, dass du – zumindest wenn sie von öffentlichen Stellen ausgeschrieben werden – dank Tarifverordnung des öffentlichen Dienstes (TVöD) direkt erfährst, was du in den jeweiligen Jobs für Sozialpädagogen verdienst. Falls du großen Wert auf ein höheres Gehalt legst oder noch gänzlich unentschlossen bist, kannst du zur Not deine Entscheidung davon abhängig machen.

Aber eigentlich möchtest du dich ja um eine der Stellen als Sozialpädagoge bewerben, weil es dir am Herzen liegt, mit Menschen zu arbeiten. Und zwar nicht nur im reinen Menschenkontakt, sondern, um ihnen zu helfen. Du möchtest an Entwicklungsprozessen beteiligt sein, dabei helfen, Probleme zu bewältigen oder einfach für sie da sein, um ihr Leben so angenehm wie möglich zu gestalten. Alternativ möchtest du dafür sorgen, dass Abläufe und Planungen beispielsweise in Kindertagesstätten, Seniorenheimen o.ä. reibungslos vonstattengehen. Doch egal, für welchen Bereich du dich letztendlich entscheidest, fest steht, dass du ein gutes Herz hast und bereit bist, dich beruflich voll und ganz für sozial, körperlich oder geistig benachteiligte Menschen einzusetzen.

Work-Life-Balance: 45 bis 55 Stunden: Vielbeschäftigt
Durchschnittliches Einstiegsgehalt: 2000-3000 €
Männer/Frauen-Relation 2/8
Bewerber pro Stelle: 1-100 Bewerber
Spitzenverdiener 5600 €

Beruf als
Sozialpädagoge/-pädagogin