Projektingenieur Jobs – Stellenangebote im Ingenieurswesen

In letzten Jahren gab es kaum ein Wort, das die aktuelle Stellenlage im Ingenieurswesen so gut beschrieben hat wie das Wort „Fachkräftemangel“. Und tatsächlich ist es heute der Fall, dass Ingenieure – beinahe egal welchen Faches – sich ihre Stelle frei aussuchen können. Natürlich unter den Prämissen einer guten Ausbildung und einiger Erfahrung, zum Beispiel durch Praktika oder Werksstudententätigkeiten – denn Stellenangebote für Projektingenieure gibt es meist nur für erfahrene Ingenieure, die schon genau wissen, wie bestimmte Prozesse im Ingenieurwesen funktionieren und wo Optimierungsbedarf besteht.

Art des Jobs:
Unternehmensart:
Branche:
Ort:

Stellen als Projektingenieur

Projektingenieur Jobs | Stellenangebote als Projektingenieur Projektingenieur/in werden

Das Ingenieurwesen boomt und es gibt viele offene Stellen – vor allem Stellen für Projektingenieure gibt es viele, da gerade diese auf Grund ihrer interdisziplinären Fähigkeiten sehr gefragt sind. Die Stellen als Projektingenieur sind aber trotzdem nicht leicht zu haben. Da sie oft mit großer Verantwortung verbunden sind, werden die Stellen oftmals intern vergeben. Du bist jemand, den Konkurrenz nicht abschreckt, sondern eher anspornt? Dann ist es für dich genau das Richtige, eine Stelle als Projektingenieur anzustreben. Wenn du die Möglichkeit hast, direkt nach deinem Studium ein Traineeship in einem Unternehmen zu machen, solltest du das auf jeden Fall tun. So lernst du nicht nur die Abläufe innerhalb eines Unternehmens kennen, sondern wirst automatisch zu einem Teil davon – und rund 83% aller Trainees werden nach in eine Festanstellung übernommen.  

Ihr Handwerkszeug ändert sich mit jeder neuen Entwicklung, daher ist es wichtig, dass man in seiner Stelle als Projektingenieur nie den Anschluss verliert und sich durch Weiterbildungen immer auf dem neusten Stand der Dinge hält. Um deinen Job als Projektingenieur tatsächlich antreten zu können, benötigst du also vor allem zwei Eigenschaften: großes Interesse an technischen Entwicklungen und den Willen zur Weiterbildung.

Wenn du eine Stelle als Projektingenieur antrittst, musst du dich also darauf einstellen, dass dein Uni-Wissen auf keinen Fall ausreicht, um allen Anforderungen gerecht zu werden. Die Arbeit ist sehr abwechslungsreich und vielseitig – allerdings hat diese Tatsache natürlich zwei Seiten: Auf der einen Seite wird es dir so sicher nicht langweilig, auf der anderen Seite kann es natürlich mit der Zeit anstrengend werden, sich immer wieder auf die neusten Entwicklungen einzustellen und an deren Verbesserungen mitzuarbeiten. Projektingenieure arbeiten also – salopp gesagt – frei nach dem Motto: Wer nicht mit der Zeit geht, muss mit der Zeit gehen.

Als Berufseinsteiger hast du im Job als Projektingenieur dadurch natürlich auch Vorteile: Du kommst frisch von der Uni und weißt genau über den neusten Forschungsstand und neue Methoden zur Projektoptimierung Bescheid – dieses große theoretische Wissen kann eventuell den Mangel an Berufserfahrung ausgleichen. Für dich als Absolvent ist es natürlich sehr beruhigend, dass es im Beruf als Projektmanager weniger darum geht, lang erprobte Prozesse und Erfahrungen in das Unternehmen zu integrieren, sondern viel mehr zählt, dass du überzeugend und kommunikativ auftrittst.

Work-Life-Balance: Ab 55 Stunden: Vielbeschäftigt
Durchschnittliches Einstiegsgehalt: 3400-5000 €
Männer/Frauen-Relation 7/3
Bewerber pro Stelle: 35 Bewerber
Spitzenverdiener 8500 €

Beruf als
Projektingenieur/in