PR-Berater Jobs – Stellenangebote in der Öffentlichkeitsarbeit.

Multitasking hast du erfunden, lange Arbeitstage machen dir nichts aus und auf den Mund gefallen bist du ganz bestimmt nicht. Schon mal gute Voraussetzungen für den PR-Berater Job. Kaum eine Stelle bietet dir so viel Abwechslung.  Kein Wunder, dass der Beruf zurzeit ein großartiges Image hat – und das ist ja bekanntlich alles. Die Kehrseite ist allerding die große Konkurrenz, gegen die du dich bei der Bewerbung um eine Stelle als PR-Berater durchsetzen musst, denn die Unternehmen und Agenturen haben es mit einer regelrechten Flut zu tun. Wie du dich auf den Weg in deinen Traumjob durchsetzen kannst und was im Berufsleben auf dich zukommt, das erfährst du bei uns.

Art des Jobs:
Unternehmensart:
Branche:
Ort:

Stellen als PR-Berater

PR-Berater Jobs | Stellenangebote als PR-Berater PR-Berater/in werden

Stellen in der Öffentlichkeitsarbeit zu finden ist ganz leicht, durchforste einfach unsere Börse nach Jobs in PR und halte gezielt nach Volontariaten, Trainee- und Junior PR-Berater Stellen Ausschau. Der nächste Schritt gestaltet sich schon etwas schwieriger, denn du musst dich gegen zahlreiche Konkurrenten durchsetzen. Hast du Sorge, deine Bewerbung scheitert bereits am falschen Studiengang, können wir dich beruhigen. Denn im Hörsaal ist noch niemand zum perfekten PR-Berater geworden. „Learning by doing“ ist hier der Leitspruch. Hast du also schon das eine oder andere Praktikum gemacht und in der Praxis bewiesen, was in dir steckt, dann sollte deine Bewerbung um einen Job als PR-Berater die verdiente Beachtung bekommen.

Als PR-Berater wird dein Job Alltag so schnell nicht langweilig, denn du jonglierst praktisch mit deinen vielen unterschiedlichen Aufgaben. Um das Image eines Unternehmens zu kreieren und nach außen zu tragen wirst du zum Berater, Grafiker, Texter oder auch Manager. Eins deiner wichtigsten Werkzeuge ist deine Sprache, denn Kommunikation ist das Herz deiner Tätigkeit. Kunden müssen beraten, Kontakte geknüpft und Fragen beantwortet werden. Bei der Umsetzung wirst du zum Texter, denn das Verfassen von Pressemitteilungen gehört praktisch zum Tagesgeschäft. Doch selbst mit einer Kundenzeitung oder der Gestaltung von Werbebroschüren kannst du beauftragt werden. Bilder sagen bekanntlich mehr als tausend Worte, Grafikprogramme sind daher im Job des PR-Beraters dein Freund und Helfer. Dein Arbeitstag findet aber nicht nur in deinem Büro statt. Denn du organisierst nicht nur zahlreiche Presseveranstaltungen, sondern bist auch bei der Durchführung beteiligt. Arbeitszeiten von neun bis siebzehn Uhr? Nicht mit einer Stelle als PR-Berater. Überstunden und schlaflose Nächte solltest du besser einplanen. Beweist du dich jeden Tag aufs Neue, kannst du große Karriereschritte machen. 

Work-Life-Balance: Bis 55 Stunden: Workaholic
Durchschnittliches Einstiegsgehalt: 1800-3000 €
Männer/Frauen-Relation 7/3
Bewerber pro Stelle: 200 Bewerber
Spitzenverdiener 4000 €

Beruf als
PR-Berater/in