Neuropsychologe Jobs – Stellenangebote in der Medizin

Nach dem Studium und deiner Ausbildung ist es nun natürlich dein Ziel, einen der abwechslungsreichen Jobs als Neuropsychologe an Land zu ziehen. Du hast nicht nur theoretisches Fachwissen, du weiß auch, wie man es in die Praxis umsetzt und bist sicher in der Anwendung aller möglichen Therapiemethoden. Du möchtest Menschen helfen und das kannst du auch: Schließlich gibt es viele Stellenangebote für Neuropsychologen. Wo du nach deiner Ausbildung arbeiten kannst und in welchen Bereichen dringend Neuropsychologen gebraucht werden, das erfährst du hier.

Art des Jobs:
Unternehmensart:
Branche:
Ort:

Stellen als Neuropsychologe

Neuropsychologe/-psychologin Jobs / Stellenangebote als Neuropsychologe/-psychologin Neuropsychologe/-psychologin werden

Wenn du eine Stelle als Neuropsychologe suchst, solltest du auf jeden Fall vorher überlegen, wohin du willst und welcher Bereich dich am meisten interessiert. Da du schon recht viel Arbeitserfahrung gesammelt hast, weißt du sicher ziemlich gut, welches Gebiet dein Steckenpferd ist und wo du arbeiten möchtest. Vielleicht bist du an einer bestimmten Altersgruppe als Patienten besonders interessiert? Sowohl in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, als auch in der Behandlung von Menschen nach Unfällen hast du unendlich viele Möglichkeiten dich zu spezialisieren und Menschen zu helfen. Grundsätzlich ist ein beliebtes Einsatzgebiet für dich als Neuropsychologe die Arbeit mit älteren Menschen.

Egal ob als niedergelassener Verhaltenstherapeut mit neuropsychologischem Schwerpunkt, als Neuropsychologe in einem Krankenhaus oder in einer Rehaklinik – nach deiner Ausbildung stehen dir unglaublich viele Türen zu verschiedenen Jobs als Neuropsychologe auf. Natürlich musst du selbst entscheiden, was dich am meisten interessiert.

Vielleicht ist es ja auch dein Traum, dein Wissen eher theoretisch anzuwenden und in der Forschung zu arbeiten. Auch her kannst du dein Bestes geben und all dein erlerntes Wissen einsetzen, um das menschliche Gehirn und die neuropsychologischen Zusammenhänge zu erforschen. In der Wissenschaft gibt es ganz unterschiedliche Stellenangebote für Neuropsychologen. Möchtest du eher unterrichten oder forschen? Natürlich hast du, wenn du an einer Universität arbeitest, immer beide Seiten der Wissenschaft zum Greifen nahe. Trotzdem kannst du dich natürlich entscheiden und dir einen Schwerpunkt aussuchen. Egal, für welchen Bereich du dich entscheidest, Jobs für Neuropsychologen gibt es in jedem Fall ausreichend.

Wenn du in einer Rehaklinik arbeitest und hier eine der bisher noch recht seltenen Stellen als Neuropsychologe ergatterst, hast du die Möglichkeit, Menschen über Wochen oder Monate zu betreuen und zu beobachten, wie sie jeden Tag wieder etwas neues dazulernen. Ein Mensch, der durch einen Unfall eventuell das Sprechen verlernt hat und durch deine Unterstützung einen Weg gefunden hat, sich wieder verständlich zu machen, ist für die meisten Neuropsychologen das schönste Erlebnis, das sie in ihrem Berufsalltag haben können.
Work-Life-Balance: bis 45 Stunden: Normal
Durchschnittliches Einstiegsgehalt: 1800 - 3000 €
Männer/Frauen-Relation 7/3
Bewerber pro Stelle: 1 Bewerber
Spitzenverdiener 6000 €

Beruf als
Neuropsychologe/-psychologin