Molekularbiologe Gehalt

Einstiegsgehalt und Verdienst als Molekularbiologe
Das Bewerbungsgespräch ist gut gelaufen, und dann kommt die Frage: „Wie viel wollen Sie denn verdienen?“ Dieser Punkt ist immer knifflig und bietet so einige Stolpersteine. Wer seinen Wert gänzlich falsch einschätzt, wird aussortiert. Damit du dich nicht wegen ein paar Zahlen um den Job redest, sagen wir dir, welcher Verdienst als Molekularbiologe realistisch ist und wie viel Gehalt ein Molekularbiologe in welchen Branchen erwarten kann.

Einstiegsgehalt als Molekularbiologe

Dein Einstiegsgehalt als Molekularbiologe richtet sich in erster Linie nach deinem Abschluss. Als gerade ausgebildeter Bachelor liegt dein Verdienst bei etwa 1800 Euro im Monat, während du mit einem Master bereits mindestens 2100 Euro verlangen solltest. Die Spanne reicht hier bis zu 3200 Euro monatlich. Als Doktor bist du von vornerein für Führungsposition bzw. als Gruppen- oder Teamleiter qualifiziert. Dein Gehalt fängt bei 3800 Euro monatlich an und kann auch zum Berufsstart deutlich höher liegen.

Der zweite Faktor, der dein Einstiegsgehalt als Molekularbiologe maßgeblich beeinflusst, ist die Branche. Du kannst als Molekularbiologe in sehr vielen unterschiedlichen Industriezweigen arbeiten, von denen jeder unterschiedliche Durchschnitts- und Einstiegsgehälter zahlt. Den besten Verdienst als Molekularbiologe bekommst du in der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, da hier vor allem große internationale Unternehmen auf dem Markt etabliert sind. Kleine mittelständische Unternehmen oder Start-Ups hingegen zahlen in der Regel geringere Löhne. Auch die Unterschiede zwischen den Abschlüssen fallen hier geringer aus.

Im öffentlichen Dienst steigst du mit einem Bachelor in die Entgeltgruppe E9 bis E12 ein. Dein Einstiegsgehalt als Molekularbiologe liegt daher zwischen 2400 und 2900 Euro. Mit einem Masterabschluss wirst du in die Entgeltgruppe E13 eingestuft und verdienst 3300 Euro. Die Werte in den Tarifverträgen werden jährlich aber ein wenig angehoben. Mehr zum Einstiegsgehalt
Salary tab money

Sei anderen einen Schritt voraus!

Du erhältst neue Stellen zu diesem Beruf immer sofort bei der Veröffentlichung und kannst einer der ersten Bewerber sein.

Jetzt abonnieren

Bei KARISTA registrieren und gleichzeitig kostenlos Logo careerloft green Mitglied werden!

  • vernetze dich mit Top Arbeitgebern
  • exklusives Förderprogramm mit Mentoren
  • lerne die Unternehmen bei tollen Events kennen

Was kann ich später verdienen?

Wie bei einer Aufreinigung geht es auch beim Gehalt darum, dass mehr Material immer besser ist. Als Gruppen-, Abteilungs- oder Bereichsleiter solltest du den Doktorgrad vorweisen können. Dann steht dir als Molekularbiologe ein Gehalt von bis zu 5900 Euro im Monat zu. Wenn du dir deinen Weg bis ins Management bahnst, sind bis zu 7400 Euro drin.

Als Bachelorstudent kannst du bis zu 3200 Euro verdienen, mit einem Master etwa 4700 Euro. Hohe Gehälter sind aber eher die Ausnahme. Das Durchschnittsgehalt liegt etwa bei 3700 Euro brutto im Monat.

Im öffentlichen Dienst wirst du im Laufe deiner Berufsjahre automatisch hochgestuft. Mit einem Bachelortitel verdienst du am Ende bis zu 4600 Euro in der Entgeltgruppe E12, das ist aber eine Ausnahme. In den anderen Gruppen liegt das maximale Gehalt als Molekularbiologe zwischen 3400 und 4200 Euro. Als Master beträgt der maximale Verdienst 4700 Euro im Monat. Nach der Promotion sind bis zu 5500 Euro möglich. Mehr zum Gehalt
Salary tab rise
Salary tab job navigator

Wie gut passt der Job zu mir?

Finde es mit dem Job-Navigator heraus.

Zum Job-Navigator

Tipps für die Gehaltsverhandlung

Autor: Mathias Tertilt

Damit deine Gehaltsforderung als Molekularbiologe Hand und Fuß hat, solltest du dir im Voraus ein paar Stichpunkte machen. Passt dein Studienschwerpunkt zur zukünftigen Stelle? Hast du bereits in deiner Abschlussarbeit ein ähnliches Thema behandelt und die nötigen Methoden angewandt? Wie viel Erfahrung aus der Industrie kannst du vorweisen? Hast du zusätzliche Kenntnisse, die Mitbewerber mit ähnlichen Abschlüssen nicht haben? Du solltest immer aus Sicht der Firma überlegen, welche deiner Fähigkeiten für sie wertvoll und nützlich sind, dann kannst du punkten und dein Gehalt als Molekularbiologe verbessern.

Bist du schon einige Zeit im Beruf und denkst dir, dass dein Verdienst als Molekularbiologe mittlerweile nicht mehr angemessen ist? Auch dann lohnt sich eine Gehaltsverhandlung. Du solltest dir auch hier überlegen, wie dein Arbeitsalltag ausgesehen hat, als du angefangen hast, und inwiefern er sich verändert hat. Erledigst du die Aufgaben mittlerweile deutlich schneller als zuvor? Hast du wichtige Projekte in der letzten Zeit erfolgreich abgeschlossen? All das sind Gründe, die für ein höheres Gehalt als Molekularbiologe sprechen. 

Mehr zur Gehaltsverhandlung
Salary tab tips

Kostenloses Gehalts-eBook

Von Profis geschrieben.
Alles, was du über Gehälter,
Gehaltsverhandlung & Co. wissen musst.

Bei KARISTA registrieren und gleichzeitig kostenlos Logo careerloft green Mitglied werden!

  • vernetze dich mit Top Arbeitgebern
  • exklusives Förderprogramm mit Mentoren
  • lerne die Unternehmen bei tollen Events kennen

Beruf als
Molekularbiologe/-biologin