Kundenbetreuer Jobs – Stellenangebote im Berufsfeld

Als Kundenbetreuer stehen dir alle Türen offen. Ob in einem Dienstleistungsunternehmen, in der Automobilindustrie oder Versicherungen  -  eine Stelle als Kundenbetreuer wird überall besetzt. Es liegt allerdings an dir, zu entscheiden, welche Branche dich am meisten interessiert und durch welchen Studienabschluss du die Voraussetzungen mitbringst. Ob du dabei einen Bachelor oder Master vorweisen kannst, ist oftmals nicht entscheidend. In manchen Fällen erhöht der Master vielleicht deine Jobchancen als Kundenbetreuer, ist aber in der Regel keine Mindestvoraussetzung.   

Art des Jobs:
Unternehmensart:
Branche:
Ort:

Stellen als Kundenbetreuer

Kundenbetreuer Jobs | Stellenangebote als Kundenbetreuer Kundenbetreuer/in werden

Welche Position du als Kundenbetreuer antrittst, hängt in der Regel von deinen Berufserfahrungen ab. Wenn du während deines Studiums bereits Erfahrungen durch Praktika oder Nebenjobs gesammelt hast, ist das für dich nur von Vorteil und wäre für deine späteren Karriereweg zu empfehlen. Für gewöhnlich fängst du als Junior Account Manager an und kannst dich mit den Jahren sogar bis zum Key Account Manager hocharbeiten, der die wichtigsten Kunden eines Unternehmens betreut.

Welche Richtung genau du bei den Stellen als Kundenbetreuer anstrebst,  kann dir niemand vorschreiben, denn einen Leitfaden auf dem Weg zum Kundenbetreuer gibt es nicht. Wenn du beispielsweise einen Job als Kundenbetreuer bei einer Versicherung anfangen möchtest, musst du dafür nicht nur den Willen sondern auch Qualifikationen durch ein betriebswissenschaftliches Studium mitbringen. Genauso kannst du aber auch als Finanzberater oder IT- Kundenbetreuer fündig werden. Wenn du es kreativer und buntgewürfelt haben willst, bist du auch als Kundenbetreuer in der Werbeagentur willkommen.

Solange du soziale Kompetenzen mitbringst, offen und flexibel bist, wirst du in den meisten Branchen als Kundenbetreuer Fuß fassen können. Fügst du dazu noch kaufmännische Fähigkeit und Marktorientierung hinzu, kann bei deiner Karriere als Kundenbetreuer nichts mehr schief laufen.      

Bei deinem Job als Kundenbetreuer wird es dich nicht wundern, dass du die meiste Zeit im Büro arbeitest. Der Computer und das Telefon werden, neben deinen Kunden natürlich, zu deinen besten Freunden. Ordentliches und organisiertes Arbeiten ist für dich genauso so selbstverständlich wie eine hohe Online- Affinität, die du mitbringen musst.

Häufig hast du eine normale 40- Stunden- Woche, die sich in jedem Unternehmen anders gestaltet und von deiner Position abhängig ist. Wenn du dich beispielsweise als Key Account Manager hochgearbeitet hast, wirst du wahrscheinlich hin und wieder länger arbeiten müssen, weil du eine enorme Verantwortung für den Erfolg des Unternehmens trägst.

Worauf du bei deinem Job als Kundenbetreuer ebenfalls nicht verzichten darfst, ist Flexibilität. Einerseits wirst du Außentermine wahrnehmen müssen, bei denen eine gute Koordination das A und O ist. Andererseits musst du, je nach beruflicher Position auch Reisebereitschaft mitbringen, um Kunden direkt vor Ort mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Dass du dabei stets kommunikativ und kompetent bleibst, erklärt sich von selbst.  
Work-Life-Balance: 45 Stunden: Normal
Durchschnittliches Einstiegsgehalt: 2100-3000 €
Männer/Frauen-Relation 2/8
Bewerber pro Stelle: 50 Bewerber
Spitzenverdiener 7500 €

Beruf als
Kundenbetreuer/in