Kulturwissenschaftler Jobs – Stellenangebote in der Kulturwissenschaft

Als Kulturwissenschaftler bist du Experte für die Vermittlung von Kunst und Kultur. Du arbeitest in den Bereichen Kunst, Musik, Kommunikation, Literatur, Theater, Ethnologie, Sprachen und Medien. Entweder in Kulturverwaltungen, Galerien und Museen, oder aber freiberuflich beschäftigst du dich mit kulturellen Phänomenen an der Schnittstelle zur Wirtschaft. Du interessierst dich für Kunst, Deutsch, Geschichte und Musik. Museen findest du toll und du verbringst auch gerne einen Samstagabend im Theater, während deine Freunde lieber in die Disko gehen. Sowohl fremde als auch die eigene Kultur findest du faszinierend und ebenso wie die verschiedenen Kunstepochen - du hast also genau die richtige Einstellung für Kulturwissenschaftler Jobs.
Art des Jobs:
Unternehmensart:
Branche:
Ort:

Stellen als Kulturwissenschaftler

Kulturwissenschaftler Jobs | Stellenangebote als Kulturwissenschaftler Kulturwissenschaftler/in werden

Eine klare Hauptaufgabe für Kulturwissenschaftler gibt es nicht so richtig, genauso wenig wie DEN Prototypen eines Kulturwissenschaftlers. Da du je nach Studienschwerpunkt vielseitig einsetzbar bist, kannst du in den verschiedensten Bereichen tätig werden. Schlägst du die forschende Laufbahn ein, beschäftigst du dich zum Beispiel mit der Kultur und Politik verschiedener Kontinente wie Asien und Australien. Kulturwissenschaftler Stellen können auch in Konzerthäusern, Museen und Theatern sein. Dort sind sie für die Organisation von kulturellen Veranstaltungen und Festen verantwortlich. Journalistisch kannst du in Redaktionen und Kommunikationsabteilungen arbeiten, oder beim Hörfunk, Print und Fernsehen. Mögliche Kulturwissenschaftler Jobs können auch Kulturstiftungen sein.

Da die freien Kulturwissenschaftler Stellenangebote rar sind, ist es natürlich besonders wichtig, sich von der Masse abzuheben. Dies machst du zum Beispiel durch Praktika oder Auslandsaufenthalte. Praktika empfehlen sich auch deshalb zur Orientierung, weil die Kulturwissenschaft so viele verschiedene Tätigkeitsfelder hat. Außerdem kannst du so wichtige Kontakte knüpfen. Diese Kontakte, im Allgemeinen auch Vitamin B genannt, sind das A und O für Kulturwissenschaftler Jobs. Die verschiedenen Stationen im Lebenslauf durch die Praktika formen dein Profil und zeigen, was du draufhast. Im Kunstbereich gibt es erfahrungsgemäß die geringsten Chancen auf eine Festanstellung. Durch ehrenamtliche Tätigkeiten oder freie Mitarbeit kannst du am ehesten in diesem Bereich versuchen, Fuß zu fassen. In größeren Städten wirst du vermutlich mehr Erfolg mit der Jobsuche haben als auf dem Land, da es dort einfach mehr Kulturangebote und somit auch mehr Arbeitsmöglichkeiten für dich gibt. Du kannst dein Studium sowohl mit einem Bachelor of Arts- als auch mit einem Master of Arts-Abschluss beenden. Letztlich wirst du bei der Gehaltsverhandlung mit einem Master jedoch bessere Chancen auf ein höheres Gehalt haben. Möchtest du in die Forschung gehen, ist ein Doktortitel ratsam. Nach deiner Dissertation wird dir der Titel Doktor der Philosophie verliehen.

Bist du als Kulturwissenschaftler in einer Kulturverwaltung beschäftigt, erstellst du dort Kulturprogramme, organisierst Festivals, verwaltest die für Kultur zur Verfügung stehenden Räume der Stadt und du koordinierst den kommunalen Kulturbereich. Arbeitest du Kulturpädagogisch, erstellst du zum Beispiel freizeitkulturelle Angebote wie Stadtteilfeste oder wirkst bei der kulturellen Kinder- und Jugendbildung mit. Im Kulturmanagement großer Unternehmen wählst du Kulturprojekte aus, kümmerst dich um die Sponsoring-Aktivitäten und sorgst für das Kulturelle bei Firmenevents.
Work-Life-Balance: bis 45 Stunden: Normal
Durchschnittliches Einstiegsgehalt: 1470 €
Männer/Frauen-Relation 2/8
Bewerber pro Stelle: 120 Bewerber
Spitzenverdiener 8000 €

Beruf als
Kulturwissenschaftler/in