Kriminologe Jobs – Stellenangebote in der Kriminologie

Für dich wird es Zeit, du bist raus aus der Uni und möchtest endlich Fuß in der Arbeitswelt fassen. Mit einem Bachelorstudium in Sozialwissenschaften, Rechtswissenschaften oder Pädagogik hast du bereits den ersten wichtigen Grundstein für zukünftige Jobs als Kriminologe gelegt. Mit einem vertiefenden Masterabschluss in der Tasche hast du nun die Möglichkeit, dich für einen Karriereweg zu entscheiden und Bewerbungen auf eine Vielzahl an Stellenangeboten für Kriminologen zu schreiben. Wo genau es für dich hingehen kann? Schauen wir uns das Ganze doch einmal genauer an.
Art des Jobs:
Unternehmensart:
Branche:
Ort:

Stellen als Kriminologe

Kriminologe/-login Jobs / Stellenangebote als Kriminologe/-login Kriminologe/-login werden

In der Kriminologie geht es nicht darum, wie ein Verbrechen begangen wurde, sondern einzig und allein um die Hintergründe, die zu einer Straftat geführt haben. Du beschäftigst dich mit Statistiken über begangene Verbrechen und Delikte, untersuchst, warum Kriminelle zu Wiederholungstätern werden und ob sich die verschiedenen Generationen bezüglich ihrer kriminellen Energie unterscheiden. Die meisten Stellenangebote als Kriminologe findest du daher beim Bundeskriminalamt, in Strafvollzugsanstalten oder sogar bei Polizeibehörden.

Egal, für welchen Arbeitgeber du dich entscheidest, du konzentrierst dich in deiner Arbeit in erster Linie auf die Theorie. Da es aber dein Job als Kriminologe ist, zukünftige Verbrechen zu verhindern oder Resozialisierungsmaßnahmen für Täter zu entwickeln und umzusetzen, arbeitest du eng mit Wissenschaftlern aus anderen Fachrichtungen zusammen. Die Sozialwissenschaften spielen hierbei eine ganz besondere Rolle, denn häufig sind es familiäre Umstände oder besondere Persönlichkeitsmerkmale, die Verbrechen beeinflussen. Nicht jeder ist in der Lage, die Hintergründe teils schlimmer Verbrechen rational zu analysieren. Für die Jobs als Kriminologe ist dies allerdings unabdingbar.

Dafür bist du mit deinem Wissen über das gesellschaftliche Normen- und Wertesystem sowie den Betrachtungs- und Analysemethoden aus der Kriminologie ein sehr gefragter Fachmann. Hinzu kommt, dass die Infos über kriminelle Handlungen und deren Ursachen, die du herausfilterst, immer wieder auf den Einzelfall angewendet werden müssen. Du findest Stellenangebote als Kriminologe aber auch in ganz anderen Bereichen wie beispielsweise dem Journalismus.

Wer erst einmal den Berufseinstieg geschafft hat, dem stehen viele verschiedene Stellen als Kriminologe offen. Denn neben dem klassischen Berufsweg in den Forschungs- und Entwicklungsabteilungen von Kriminalämtern und dem Bereich Journalismus kannst du auch in einer Anwaltskanzlei tätig werden, beim Bundesnachrichtendienst arbeiten oder sogar in Einrichtungen für Sozialarbeit Beschäftigung finden. Wichtig ist, dass du dir vor Augen hältst, dass Stellenangebote als Kriminologe nicht als solche ausgeschrieben sind. Du musst also wissen, für welchen Bereich du dich interessierst. Also ob für dich die Justizverwaltung, Verteidigung, Rechts- und Sozialwissenschaften oder eine Tätigkeit als Freiberufler beziehungsweise an einer Hochschule in Frage kommt. Letztlich entscheiden die Anforderungen in der Stellenausschreibung darüber, ob eine Stelle als Kriminologe für dich geeignet ist oder nicht.


Work-Life-Balance: bis 50 Stunden: Vielbeschäftigt
Durchschnittliches Einstiegsgehalt: 2900-4500 €
Männer/Frauen-Relation 7/3
Bewerber pro Stelle: 67 Bewerber
Spitzenverdiener 5800 €

Beruf als
Kriminologe/-login