Juristen Gehalt

Einstiegsgehalt und Verdienst als Jurist

Als Jurist bist du natürlich immer auf das Recht bedacht. Du arbeitest sehr gewissenhaft, kennst alle Gesetze und weißt, wo Schlupflöcher zu finden sind. Für deine Mandanten bist du der Retter in der Not – sie schätzen deine Arbeit sehr und wüssten nicht, was sie ohne dich tun sollten. Es ist also nur gerecht, dass du von deiner Arbeit auch gut Leben möchtest. Aber keine Sorge, Juristen werden in der Regel sehr gut bezahlt.

Gehaltsvergleich - Bruttoeinkommen

Spitzengehalt

Einstiegsgehalt

Zum Brutto-/Netto Rechner

Einstiegsgehalt als Jurist

Es wird dich bestimmt nicht überraschen, dass du als Jurist bereits als Berufsanfänger mit einem sehr hohen Einstiegsgehalt rechnen darfst. Je nachdem wie groß die Kanzlei ist, kannst du als Anwalt zum Beispiel mit einer Summe von 2500 bis 4000 Euro brutto rechnen. Natürlich verdienst du bei 2-Mann-Betrieben weniger, als in einer Kanzlei, die 80 bis 100 Anwälte angestellt hat.

Als Richter ist dein Juristen Gehalt gesetzlich festgelegt und kann in der Besoldungstabelle für Beamte nachgesehen werden. Je nach Größe und Art des Gerichts darfst du dich über bis zu 3700 Euro brutto freuen. Die verschiedenen Bundesländer haben das tariflich festgelegte Gehalt allerdings unterschiedlich hoch angesetzt. In südlicheren Städten wie beispielsweise München verdienst du in der Regel mehr als in östlicheren Gebieten wie Berlin.

Wenn du nach deinem Jurastudium als Notar arbeitest, kann nicht genau festgelegt werden, wie hoch dein Juristen Einstiegsgehalt ist, da du nach Abwicklung deiner notariellen Tätigkeiten bezahlt und prozentual beteiligt wirst. Je mehr Urkunden du ausstellst und Verträge du also schreibst, desto höher fällt am Ende des Monats halt dein Gehalt als Notar aus.

Mehr zum Einstiegsgehalt
Salary tab money

Sei anderen einen Schritt voraus!

Du erhältst neue Stellen zu diesem Beruf immer sofort bei der Veröffentlichung und kannst einer der ersten Bewerber sein.

Jetzt abonnieren

Bei KARISTA registrieren und gleichzeitig kostenlos Logo careerloft green Mitglied werden!

  • vernetze dich mit Top Arbeitgebern
  • exklusives Förderprogramm mit Mentoren
  • lerne die Unternehmen bei tollen Events kennen

Was kann ich später verdienen?

Egal, für welchen Weg du dich als Jurist entscheidest, dein Lohn wird sicher nicht immer bei deinem Einstiegsgehalt bleiben. Schließlich fängt jeder mal klein an. Je mehr Erfahrungen du sammelst, desto wichtiger wirst du für deine Kanzlei oder das Gericht. Wichtige Urteile, der Gewinn von bedeutenden Prozessen oder hochkarätige notarielle Beurkundungen steigern deine berufliche Attraktivität enorm. Insbesondere bei Anwälten werden Überzeugungskraft und Einsatzbereitschaft großgeschrieben. Wenn du also im Laufe deiner beruflichen Anwalt Karriere immer mehr Verantwortung trägst und stets schwierigere Fälle vertrittst, wird auch dein Juristen Verdienst automatisch höher ausfallen.

Die besten Löhne erhält man definitiv in der Rechts- und Steuerberatung sowie im Gesundheitswesen. Wenn du dir eine Anstellung in einem Pharmakonzern oder am Gericht geschnappt hast, erhältst du ein top Juristen Gehalt. Aber auch große Kanzleien in Großstädten wie Frankfurt oder Berlin zahlen Topgehälter. Mit rund zehn Jahren Arbeitserfahrung und einer guten Position in einer solchen Kanzlei kannst du sogar zum Partner ernannt werden und mit Jahresgehältern von um die 100.000 Euro brutto um die Welt reisen.

Beim Richter Gehalt ändert sich deine Alterszulage alle zwei Jahre und somit wird dein Lohn automatisch tariflich erhöht. Für Richter gibt es insgesamt zehn Dienstaltersstufen, die erreicht werden können. Solltest du eine der höchsten Positionen anstreben, musst du dich beim Oberlandesgericht bewerben. Als Direktor oder Präsident kannst du sogar bis zu 8.000 Euro brutto verdienen und hast damit einen super Juristen Verdienst. Dabei gilt auch hier wieder: Je größer das Gericht, also je mehr Richter an einem Gericht beschäftigt sind, desto höher fällt auch deine gesetzliche Besoldung aus.

Mehr zum Gehalt
Salary tab rise
Salary tab job navigator

Wie gut passt der Job zu mir?

Finde es mit dem Job-Navigator heraus.

Zum Job-Navigator

Tipps für die Gehaltsverhandlung

Autor: Alexandra Quant

Da es in im Rechtswesen keinen Stillstand gibt und ständig neue Gesetze verabschiedet werden, das oberste Gericht bahnbrechende Urteile verkündet oder Vorschriften geändert werden, kannst du dich auf deinem Wissen, das du während deines Studiums erworben hast, nicht ausruhen. Im Job als Jurist musst du immer über alles informiert sein, damit du deinen Mandanten als Anwalt die bestmögliche Beratung geben kannst oder als Richter faire Prozesse abhältst.

Wenn du dein theoretisches Wissen in die Praxis umsetzen kannst, wirkt sich das natürlich direkt auf dein Juristen  Gehalt aus. Denn nur wenn du bestens informiert bist und im Bewerbungsgespräch selbstbewusst auftrittst, kannst du als Bewerber überzeugen und dir einen der begehrten und sehr gut bezahlten Juristen Jobs ergattern.

Mehr zur Gehaltsverhandlung
Salary tab tips

Kostenloses Gehalts-eBook

Von Profis geschrieben.
Alles, was du über Gehälter,
Gehaltsverhandlung & Co. wissen musst.

Bei KARISTA registrieren und gleichzeitig kostenlos Logo careerloft green Mitglied werden!

  • vernetze dich mit Top Arbeitgebern
  • exklusives Förderprogramm mit Mentoren
  • lerne die Unternehmen bei tollen Events kennen

Beruf als
Jurist/in