Stellen als Ingenieur Luft- und Raumfahrttechnik

Im Job als Ingenieur für Luft- und Raumfahrttechnik entwickelst du die neuste Flugzeuggeneration damit die Fluggeräte über unseren Köpfen noch effizienter und sicherer werden. Du entwirfst aber nicht nur Flugzeuge, sondern auch Raketen, die du weltraumtauglich machst. Es mag sich nach dem neusten Science-Fiction Roman anhören, aber es ist tatsächlich dein Berufsalltag. Da wird manch einer sicher aus dem Staunen gar nicht mehr herauskommen. Fluggeräte aller Art, wie beispielsweise Flugzeuge, Hubschrauber, Raumfahrzeuge und Satelliten, sind dein Fachgebiet und mit deiner Arbeit sorgst du immer wieder für neue Entwicklungen und ihren Betrieb.

Art des Jobs:
Unternehmensart:
Branche:
Ort:

Stellen als Ingenieur Luft- und Raumfahrttechnik

Ingenieurswesen Jobs | Stellenangebote als Ingenieur Luft- und Raumfahrttechnik Ingenieur/in für Luft- und Raumfahrt werden

Da alle Ingenieur für Flug- und Raumfahrttechnik Jobs eine naturwissenschaftliche Ausrichtung haben, wäre es natürlich von Vorteil, wenn du dich auch sehr für diesen Bereich interessieren würdest. Auch ein großes Maß an Technikaffinität und die Gabe, Probleme schnell lösen zu können, sollten zu deinen wichtigsten Charaktereigenschaften gehören. Der Beruf setzt überdurchschnittlich gutes logisches Denkvermögen voraus. Zudem solltest du viel Geduld aufbringen, wenn ein Projekt mal nicht von Beginn an klappt. Wenn du dich nach einem Job mit viel körperlicher Arbeit sehnst, wirst du hier leider nicht glücklich. Denn du wirst viel Zeit im Büro verbringen und daher auch sehr gut mit unterschiedlichen Konstruktions- und Berechnungsprogrammen umgehen müssen.

Wenn du all diese Eigenschaften hast, sind das beste Voraussetzungen, um die Karriereleiter in Ingenieur für Luft- und Raumfahrttechnik Jobs schnell nach oben zu klettern. Wie deine Karriere am Ende verläuft, hängt im Großen und Ganzen von deiner Spezialisierungsausrichtung ab. In der Regel musst du dich bereits während deines Studiums entscheiden, ob du später als Ingenieur in der Luftfahrtechnik oder in der Raumfahrttechnik deine Dienste leisten willst, um die Technik voranzutreiben. In der Luftfahrtbranche bist du für alles rund um das Flugzeug verantwortlich. Du entwickelst Triebwerke und entwirfst Flugzeuge. Dabei kommt es vor allem auf die Verwendung von leichten Materialien an, damit das Flugzeug auch flugtauglich ist. Wenn du lieber in der Raumfahrttechnik dein Geld verdienen willst, beschäftigst du dich mit dem Weltall und entwirfst Satelliten, die im Weltall Daten sammeln sollen. In beiden Fachrichtungen kommt es darauf an, dass du die Dinge vorher gut planst und organisierst. Du musst beispielsweise vom gesamten Entwurf Dokumentationen wie Designbeschreibungen oder Testprozeduren erstellen und pflegen.

Der Job klingt ja schon einmal super interessant, aber wie sieht es mit dem Gehalt aus? Denn schließlich will man Flugzeuge nicht nur entwerfen, sondern auch selbst mal in den Urlaub fliegen. Und das ist mit deinem Ingenieur für Luft- und Raumfahrttechnik Job auf jeden Fall locker drin. Schon dein Einstiegsgehalt liegt mit rund 3500 Euro brutto im Monat über dem Durchschnittverdienst anderer Hochschulabsolventen. Du darfst dich auf ein Jahreseinkommen von ungefähr 45.000 Euro brutto freuen. Mit steigender Berufserfahrung steigt auch dein Verdienst. Je mehr Projekte du betreut hast und je mehr Leute unter dir arbeiten, desto mehr Geld verdienst du natürlich auch. In bedeutet dies Führungspositionen: Je höher der Umsatz und die Mitarbeiterzahl des Unternehmens ist, desto höher fällt auch das Gehalt, das an die Mitarbeiter gezahlt wird. Ein Unternehmen mit einem Umsatz von bis zu 50 Millionen Euro im Jahr zahlt im Durchschnitt ein jährliches Gehalt von 92.000 Euro brutto. Wenn der Umsatz zwischen 100 und 250 Millionen Euro liegt, darf man sich über Spitzengehälter von 104.000 Euro freuen. Bei mehr als einer halben Milliarde Euro Umsatz im Jahr stehen am Ende sogar bis zu 124.000 Euro auf dem Konto einer Führungskraft.

Work-Life-Balance: 40 Stunden: Entspannt
Durchschnittliches Einstiegsgehalt: 3500-5000 €
Männer/Frauen-Relation 8/2
Bewerber pro Stelle: 30 Bewerber
Spitzenverdiener 8000 €

Beruf als
Ingenieur/in für Luft- und Raumfahrt