Facharzt für Strahlentherapie Jobs – Stellenangebote in der Medizin

Physik trifft Medizin, denn als Facharzt für Strahlentherapie nutzt du Strahlungen, um Krankheiten zu heilen. Dein technisches und physikalisches Verständnis sollte entsprechen gut sein. Suchst du nach Stellenangeboten als Facharzt für Strahlentherapie solltest du dir aber auch im Klaren sein, dass du vor allem Krebspatienten behandeln wirst. Mentale Belastbarkeit und Einfühlungsvermögen, sind also mindestens so wichtig, wie deine Fachkenntnisse. 
Art des Jobs:
Unternehmensart:
Branche:
Ort:

Stellen als Facharzt für Strahlentherapie

Facharzt für Strahlentherapie Jobs | Stellenangebote als Facharzt für Strahlentherapie Facharzt/-ärztin für Strahlentherapie werden

Stellen als Facharzt für Strahlentherapie findest du in der Radioonkologie einer Klinik, aber auch in fachspezifischen Praxen. Für die Facharztausbildung empfiehlt es sich, nach Unikliniken Ausschau zu halten. Ein Großteil deiner Arbeit wird sich um die Heilung von Krebs, oder der Minderung der Schmerzen drehen, wodurch der Job des Facharztes für Strahlentherapie ein besonders hohes Maß an Empathie von dir fordert. Weißt du nicht, ob du dich dieser Herausforderung gewachsen fühlst, kannst du dich alternativ auf die Behandlung von nichtbösartigen Erkrankungen spezialisieren. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, sich als Facharzt für Strahlentherapie lokalen Bereichen, wie Augen, Lunge, Darm oder Hals zu widmen. Hast du die Facharztausbildung bereits erfolgreich abgeschlossen, ist es möglich, als Oberarzt der Radioonkologie eingesetzt zu werden.

Ist dir der langfristige Patientenkontakt besonders wichtig, so empfiehlt sich eine Stelle als Facharzt für Strahlentherapie ganz besonders. Denn jede Behandlung beginnt mit einer ausführlichen Beratung des Patienten bezüglich der Bestrahlungsmaßnahmen und Genesungschancen. Im nächsten Schritt wird die Bestrahlung sorgfältig vorbereitet, wobei alle technischen Innovationen genutzt werden. So ermöglichen computergesteuerte Simulationen eine punktgenaue Bestrahlung, wodurch die Nebenwirkungen auf ein Minimum reduziert werden. Bestrahlungswinkel und Intensität können vorab getestet und gegebenenfalls korrigiert werden, ehe der Patient der „echten“ Bestrahlung unterzogen wird. Oftmals sind zusätzliche Untersuchungen, wie PET-Scans notwendig, um den Verlauf von gutartigen und bösartigen Zellen besser differenzieren zu können.

Die Bestrahlung selbst wird übrigens nicht von Fachärzten für Strahlentherapie durchgeführt. Hierfür stehen Strahlenphysiker sowie fachlich ausgebildete Assistenten zur Verfügung. Einen Job als Facharzt für Strahlentherapie können daher sogar werdende Mütter ohne gesundheitliches Risiko ausführen. Als Facharzt für Strahlentherapie ist es nun deine Aufgaben, die Behandlung und die Genesung zu betreuen, dokumentieren und anzupassen. Du beobachtest dabei sowohl die Erfolge als auch die Rückschläge. Gilt ein Patient als geheilt, wirst du ihn dennoch nicht gänzlich aus den Augen verlieren, denn auch die langjährige Nachbetreuung gehört zu deinen Aufgaben. Dein Arbeitsalltag mit einer Stelle als Facharzt für Strahlentherapie ist übrigens verhältnismäßig geregelt. Beruf und Familie lassen sich hier besonders gut miteinander vereinbaren.

Work-Life-Balance: 40-55 Stunden: Vielbeschäftigt
Durchschnittliches Einstiegsgehalt: 3500-6000 €
Männer/Frauen-Relation 7/3
Bewerber pro Stelle: 5 Bewerber
Spitzenverdiener 40.000 €

Beruf als
Facharzt/-ärztin für Strahlentherapie