Facharzt für Neurologie Gehalt

Einstiegsgehalt und Verdienst als Facharzt für Neurologie

Sicher ist das Vertrauen deiner Patienten ein sehr wichtiger Faktor für dich als Facharzt für Neurologie. Trotzdem ist es natürlich wichtig, dass deine Arbeit auch angemessen bezahlt wird. Aber keine Sorge: Stellen in diesem Beruf gibt es viele und die Bezahlung in diesem Bereich ist grundsätzlich sehr gut. Wie viel du am Ende des Monats tatsächlich auf dem Konto hast, hängt ganz von dem Job ab, den du als Neurologe anstrebst. Dein Gehalt als Facharzt für Neurologie hängt aber auch davon ab wie alt du bist, welche Zusatzausbildungen oder Zertifikate du erworben hast und wie viel Erfahrung du schon in deinem Beruf gesammelt hast. Natürlich wird dein Gehalt auch durch die Art der Stelle und deinen Arbeitsplatz beeinflusst.

Einstiegsgehalt als Facharzt für Neurologie

Wenn du ein Stellenangebot als Facharzt für Neurologie gefunden hast, wirst du sicher mehr verdienen, als die meisten anderen Berufseinsteiger – als Mediziner gehörst du nämlich zu den Spitzenverdienern in Deutschland. Natürlich wirst du auch schon während deiner Facharztausbildung bezahlt, schließlich arbeitest du ja auch in dieser Zeit als approbierter Arzt in einer Klinik. Das Gehalt für Ärzte ist grundsätzlich tariflich geregelt. Dein Einstiegsgehalt als Facharzt für Neurologie  wird zwischen 3500 und 4000 Euro brutto monatlich liegen. Ja nach Leistung und wachsender Berufserfahrung wird auch dein Gehalt Jahr für Jahr wachsen. Im letzten Jahr deiner Facharztausbildung bekommst du als fast fertiger Facharzt für Neurologie ein Gehalt von etwa 5000 Euro.

Mehr zum Einstiegsgehalt
Salary tab money

Sei anderen einen Schritt voraus!

Du erhältst neue Stellen zu diesem Beruf immer sofort bei der Veröffentlichung und kannst einer der ersten Bewerber sein.

Jetzt abonnieren

Bei KARISTA registrieren und gleichzeitig kostenlos Logo careerloft green Mitglied werden!

  • vernetze dich mit Top Arbeitgebern
  • exklusives Förderprogramm mit Mentoren
  • lerne die Unternehmen bei tollen Events kennen

Was kann ich später verdienen?

Schon während der Facharztausbildung ist dein Verdienst als Neurologe recht hoch. Wenn du dich dann offiziell Facharzt für Neurologie nennen darfst, wird dein Gehalt schnell in die Höhe gehen. Grundsätzlich kann man sagen, dass Neurologen mit eigener Praxis etwas weniger verdienen als Neurologen, die in einer Klinik angestellt werden. Dadurch, dass du dort auch viele Entwicklungsmöglichkeiten hast, kann sich dein Gehalt auch sehr weit nach oben entwickeln. Als Oberarzt erhältst du ein durchschnittliches monatliches Gehalt von etwa 11.000 Euro.

Als Chefarzt der Neurologie kannst du sogar ein Gehalt von bis zu 22.000 Euro monatlich verdienen – in einer solchen Position hängt dein Gehalt als Facharzt für Neurologie nicht nur von deiner Erfahrung und deinem Alter ab. Du hast auch die Möglichkeit, durch deine Reputation und dein Können ein Gehalt zu verhandeln. 

Mehr zum Gehalt
Salary tab rise
Salary tab job navigator

Wie gut passt der Job zu mir?

Finde es mit dem Job-Navigator heraus.

Zum Job-Navigator

Tipps für die Gehaltsverhandlung

Autor: Eva Friese

Egal wo du als Facharzt für Neurologie eine Stelle antrittst: In der Regel wirst du nach einem Tarifvertrag bezahlt. In ihm ist genau geregelt, für welche Position, welchen Gehalt bezahlt werden muss. Wenn du jedoch Angebote von mehreren Krankenhäusern hast oder gute Argumente für ein besonders hohes Gehalt hast, kannst du vielleicht deine Chance ergreifen und in eine höhere Entgeltgruppe aufsteigen.

Mehr zur Gehaltsverhandlung
Salary tab tips

Kostenloses Gehalts-eBook

Von Profis geschrieben.
Alles, was du über Gehälter,
Gehaltsverhandlung & Co. wissen musst.

Bei KARISTA registrieren und gleichzeitig kostenlos Logo careerloft green Mitglied werden!

  • vernetze dich mit Top Arbeitgebern
  • exklusives Förderprogramm mit Mentoren
  • lerne die Unternehmen bei tollen Events kennen

Beruf als
Facharzt/-ärztin für Neurologie