Facharzt für Augenheilkunde Gehalt

Einstiegsgehalt und Verdienst als Facharzt für Augenheilkunde

In deinem Beruf als Augenarzt hast du den ganzen Tag mit der Sicht deiner Patienten zu tun. Natürlich ist dir am Arbeiten nicht der Verdienst am wichtigsten – trotzdem wird dich das Gehalt als Facharzt für Augenheilkunde interessieren. Schließlich möchtest du, dass deine Arbeit auch wertgeschätzt und angemessen entlohnt wird.

Natürlich kannst du als Arzt ein ordentliches Gehalt erwarten, aber: Holzauge sei wachsam! Natürlich hast du während deiner Ausbildung zum Facharzt für Augenheilkunde ein Gehalt, das kleiner ausfällt, als nach deiner Facharztausbildung. Dennoch musst du dir keine Sorgen machen, dass du ein unterbezahltes Dasein fristen wirst – Ärzte sind in unserer Gesellschaft nicht nur die anerkannteste Berufsgruppe, sondern auch die, in der die höchsten Gehälter verdient werden.

Einstiegsgehalt als Facharzt für Augenheilkunde

Dein Einstiegsgehalt als Facharzt für Augenheilkunde ist davon anhängig in welchem Bereich und wo genau du arbeitest. In deiner Zeit als Assistenzarzt wirst du zwischen 3800 und 4900 Euro verdienen. In den meisten Kliniken und Praxen werden Ärzte nach Tarifvertrag bezahlt, das bedeutet, dass du von vorne herein weißt, was für ein Gehalt du erwarten kannst. 

Mehr zum Einstiegsgehalt
Salary tab money

Sei anderen einen Schritt voraus!

Du erhältst neue Stellen zu diesem Beruf immer sofort bei der Veröffentlichung und kannst einer der ersten Bewerber sein.

Jetzt abonnieren

Bei KARISTA registrieren und gleichzeitig kostenlos Logo careerloft green Mitglied werden!

  • vernetze dich mit Top Arbeitgebern
  • exklusives Förderprogramm mit Mentoren
  • lerne die Unternehmen bei tollen Events kennen

Was kann ich später verdienen?

Die Verdienstmöglichkeiten für Augenärzte sind so unterschiedlich wie ihre Karrierechancen. Wenn du zum Beispiel bei einer Kommune angestellt bist und dort als Amtsarzt arbeitest, bekommst du als Facharzt für Augenheilkunde ein Gehalt zwischen 5310 und 6819 Euro. Dein Gehalt ist dann vor allem davon abhängig, welche Leistungen du erbringst und wie lange du schon als Facharzt arbeitest. In der Regel wird sich dein Einkommen als Augenarzt bei einer Kommune jedes Jahr steigern, denn auch dort werden die Ärzte nach einem Tarifvertrag bezahlt.

Das ist allerdings nicht nur bei der Arbeit als Amtsarzt so: Grundsätzlich werden Ärzte im Rahmen eines Tarifvertrags bezahlt. Nach deiner Facharztausbildung verdienst du in der Regel zwischen 3800 und 4900 Euro – wie viel Gehalt du als Augenarzt tatsächlich bekommst, hängt ganz davon ab, wo du arbeitest. Ganz allgemein kann man jedoch feststellen, dass du als Facharzt für Augenheilkunde ein Gehalt bekommen wirst, das dem Verdienst-Durchschnitt der Fachärzte entspricht.

In einer Privatklinik wirst du naturgemäß mehr Gehalt bekommen als in deiner eigenen Praxis für dich übrig bleiben wird. Grundsätzlich kann man sagen, dass Ärzte in Kliniken eine größere Chance auf ein höheres Gehalt haben, als in Praxen. Das liegt ganz einfach daran, dass du in einer Klinik viel mehr Möglichkeiten zum Aufstieg hast. Als Oberarzt kannst du als Facharzt für Augenheilkunde mit einem Gehalt von rund 10.000 Euro brutto im Monat rechnen – als Chefarzt wirst du sogar bis zu 23.000 Euro verdienen können.

Mehr zum Gehalt
Salary tab rise
Salary tab job navigator

Wie gut passt der Job zu mir?

Finde es mit dem Job-Navigator heraus.

Zum Job-Navigator

Tipps für die Gehaltsverhandlung

Autor: Eva Friese

Ob im öffentlichen Dienst, in einer Spezialklinik oder einer Praxis – als Arzt wirst du in der Regel nach einem Tarifvertrag bezahlt. Natürlich ist es auch möglich, dass du als Facharzt für Augenheilkunde Gehaltsverhandlungen führen musst, darauf musst du dich aber nur einstellen, wenn du dich in einer Privatpraxis oder -klinik bewirbst oder dein Oberarzt Gehalt verhandelst. Aber auch dort wirst du ein Gehalt bekommen, das sich stark an dem Tarifvertrag orientiert. Außerdem ist natürlich deine Reputation entscheidend für deinen Verdienst. Wenn du also in einem bestimmten Bereich zu einem der renommiertesten Spezialisten zählst, wirst du natürlich auch entsprechend entlohnt werden. In allen Bereichen gilt: Wenn du dein Fach besonders gut beherrscht, kannst du in der Ärztehierarchie schnell aufsteigen und ein höheres Gehalt bekommen. 

Mehr zur Gehaltsverhandlung
Salary tab tips

Kostenloses Gehalts-eBook

Von Profis geschrieben.
Alles, was du über Gehälter,
Gehaltsverhandlung & Co. wissen musst.

Bei KARISTA registrieren und gleichzeitig kostenlos Logo careerloft green Mitglied werden!

  • vernetze dich mit Top Arbeitgebern
  • exklusives Förderprogramm mit Mentoren
  • lerne die Unternehmen bei tollen Events kennen

Beruf als
Facharzt/-ärztin für Augenheilkunde