Karriere und Weiterbildung als Disponent

Hast du das Abschlusszeugnis deines betriebswirtschaftlichen Studiums erst einmal in den Händen, kann die Karriere als Disponent beginnen. Der Disponent ist eine klassische Einstiegsposition für Absolventen in der Logistik, aber auch in der Materialwirtschaft oder im Personalwesen bist du als Disponent zu finden. Denn egal in welcher Branche du arbeitest, du bist für allem für die Planung und Organisation zuständig.  Auch wenn du bereits viel Verantwortung trägst, bist du als Disponent noch nicht ganz oben auf der Karriereleiter angekommen. Bestimmt planst du daher, mit der Zeit in Führungspositionen aufzusteigen. Welche Möglichkeiten du dafür hast und wie deine Karriere als Disponent aussehen kann, das erfährst du nun bei uns. 

Karrierepfad als Disponent/in

Disponent Karriere und Weiterbildung

Logistiker in der Produktionsplanung oder –steuerung

Startest du deine Karriere als Disponent in der Logistik, ist die nächst höhere Position die des Logistikers im Bereich Produktionsplanung oder -steuerung. Während du als Disponent kaum in den von dir geplanten Prozess eingreifen kannst, ist genau dies als Logistiker in der Produktionsplanung oder -steuerung deine Aufgabe. Damit trägst du deutlich mehr Verantwortung und musst in der Lage sein, flexibel auf Probleme zu reagieren.

Projektmanager

Zum Projektmanager kannst du aufsteigen, wenn du deine bisherigen Aufgaben mit Bravour gemeistert hast. Projektmanager findet man nicht nur in der Logistik, sondern in nahezu jeder Branche. Sie tragen die Verantwortung nicht nur für einzelne Prozesse, sondern für ein Gesamtprojekt und sind damit eine der Führungspersönlichkeiten des Unternehmens.  So gehört auch Personalverantwortung zu deiner Position als Projektmanager dazu.

Supply Chain Manager

Auch als Supply Chain Manager musst du in der Lage sein, über den Tellerrand zu schauen. Denn sie sind die Allrounder in der Logistik. Wie sich aus der Berufsbezeichnung schon ableiten lässt, bist du als Supply Chain Manager für eine gesamte Lieferkette verantwortlich – vom Zulieferer bis zum Endkunden. Dabei bist du nicht nur für die Steuerung, sondern auch für die Kontrolle der Prozesse verantwortlich. Idealer Weise hast du dein Studium auf das Supply Chain Management ausgerichtet, aber nach einigen Jahren als Disponent, ist ein Karriereaufstieg zum Supply Chain Manager nicht unwahrscheinlich. Nicht selten steigen Supply Chain Manager bis in den Vorstand eines Unternehmens auf.

Personalleitung

Hast du deine Karriere als Disponent im Personalwesen gestartet, sollte die Position des Personalleiters dein Ziel sein. Hier trägst du die Gesamtverantwortung über die Mitarbeiterführung. Du bist bei Neueinstellungen die letzte Instanz, bist aber ebenso der Repräsentant der Personalabteilung. Dein Auftreten und deine Entscheidungen können sich also auch auf das Image des Unternehmens auswirken.

Autor: Sabine Zagar

Beruf als
Disponent/in