Karriere und Weiterbildung als Datenbankentwickler

Als Datenbankentwickler bildest du dich jeden Tag weiter. Auch wenn du eine informationstechnische Hochschulausbildung vorweisen kannst, hast du mit dem Erwerb des Abschlusszeugnisses längst nicht das Wissen des ganzen Internets in deinem Kopf. Du musst also ein echter Autodidakt sein, um dich in der schnelllebigen Branche immer wieder weiterzubilden und passende Lösungsansätze für bestehende Probleme zu finden. Natürlich kannst du dank deines Studiums viel Erfahrung im Umgang mit Datenbanken und Programmiersprachen vorweisen, um allerdings als Datenbankentwickler-Experte zu gelten, musst du noch ein paar Jährchen Berufserfahrung sammeln. Denn das Studium ist nicht alles, kein Wunder also, dass auch besonders viele Quereinsteiger mit überzeugender Praxisleistung als Datenbankentwickler Karriere machen können.   

Branchentechnisch sind dir dabei keine Grenzen gesetzt, denn du kannst Datenbanken für alles und jeden entwickeln.  Wichtig ist dabei nur, dass du offen für Neues bleibst und immer up-to-date bist, was neue Datenbanksysteme angeht. Neuerungen offen bleibst und dich auf dem Laufenden hältst, was beliebte Programmiersprachen angeht. Wenn du etwas gefunden hast, das dir wirklich Spaß macht, kannst du dich zu einem echten Experten in diesem Bereich ausbilden lassen. 

Karrierepfad als Datenbankentwickler/in

Datenbankentwickler Karriere und Weiterbildung

Datenbankentwickler Oracle

Wenn du dich für eine Datenbankentwickler Karriere in Oracle entscheidest, warten herausfordernde Aufgaben auf dich. Design, Entwicklung und Implementierung von Applikationen und Services im Bereich der Workflow-Komponenten gehören dabei genauso zu deinen Aufgaben wie Business-Logiken. Dabei bist du weitestgehend für die Entwicklung von Tests und Durchführung von System- und Integrationstests verantwortlich. Sollten hier Fehler oder Probleme auftreten, musst du diese natürlich sofort beheben, um für eine optimale Nutzung zu sorgen. Somit gehören also auch Konzeption und Spezifikation passender Lösungsansätze zu deinem Alltag. Zu guter Letzt bist du außerdem für die Dokumentation der erstellten Anwendungen verantwortlich.

Datenbankentwickler SQL

Interessiert dich eine Datenbankentwickler Weiterbildung im Bereich SQL. Hier bist du für die stetige Optimierung und Weiterentwicklung der Datenbanken verantwortlich und auch die Bereiche Analyse, Design und Entwicklung von Datenbanken auf Grundlage MS SQL-Server fallen unter deinen Aufgabenbereich.  Sind die Datenbanken erst einmal entwickelt, unterliegt in manchem Stellen auch die Administration der aktuellsten MS SQL-Server-Version deiner Obhut. Die ständige Anpassung und eigenständige Entwicklung von (Web-)Anwendungen und Datenbankstrukturen ist ein Thema, mit dem du dich täglich auseinandersetzt. Um hier Erfolg zu haben, brauchst du sehr gute Kenntnisse in der OOP (Objektorientierten Programmierung) und Erfahrung mit PHP und Webanwendungen.

Consultant

Mit einer Laufbahn als Consultant unterstützt und berätst du Kunden bei der Erweiterung, Modernisierung und Neuentwicklung der Datenbanken. Dabei ist es immer oberste Priorität, dass du die Aspekte des Datenschutzes sowie der Daten- und Informationsqualität berücksichtigst. Auch Analyse, Spezifikation und Konzeption von Anforderungen, Datenschnittstellen und datenhaltenden Systeme fallen in deinen Verantwortungsbereich. Weitere Aufgaben als Consultant sind Datenimport und -export, Datenbankmodellierung sowie Performanceoptimierung.

Beruf als
Datenbankentwickler/in