Consultant Gehalt

Einstiegsgehalt und Verdienst als Consultant

Wenn du dich für die Consultingbranche entscheidest, erwarten dich neben einem abwechslungsreichen Aufgabenfeld auch großartige Karrieremöglichkeiten und ein äußerst attraktives Gehalt. Sicher, der Beruf fordert dir einiges ab: Verantwortung, Reisebereitschaft und oftmals lange Arbeitstage. Dafür verdienst du im Consulting schon als Einsteiger ordentlich. Zusätzlich stehen dir Bonuszahlungen und Extras wie Dienstwagen und Firmenhandy zu. Mit welchem Consultant-Gehalt du genau rechnen kannst, verraten wir dir hier. 

Gehaltsvergleich - Bruttoeinkommen

Spitzengehalt

Einstiegsgehalt

Zum Brutto-/Netto Rechner

Einstiegsgehalt als Consultant

Wie viel du als Consultant im Detail verdienst, hängt von mehreren Faktoren ab. Einer der wichtigsten ist die Größe deines Arbeitgebers. Kleinere Beratungsfirmen mit unter 100 Mitarbeitern zahlen meistens weniger als die großen Consultingfirmen mit tausenden von Angestellten weltweit. Doch selbst in den kleineren Unternehmen ist ein Consultant-Gehalt von 3.100 bis 3.700 Euro brutto pro Monat möglich. Dazu kommen die schon erwähnten Boni und Zusatzleistungen.

Bei einem großen Unternehmen wie PwC, das rund 33.000 Berater an mehr als 750 Standorten auf der ganzen Welt beschäftigt, ist sogar ein Einstiegsgehalt von bis zu 4.600 Euro brutto im Monat möglich. Natürlich wird die Höhe deines Gehalts auch durch deinen Hochschulabschluss, deine bisherige Erfahrung und deinen Verantwortungsbereich beeinflusst. Wenn du während des Studiums viele Praktika absolviert hast, einen Doktortitel trägst und bereits ab dem ersten Tag eigene Teilprojekte selbstständig verantwortest, schlägt sich das auch auf dein Consultant-Gehalt nieder.

Mehr zum Einstiegsgehalt
Salary tab money

Sei anderen einen Schritt voraus!

Du erhältst neue Stellen zu diesem Beruf immer sofort bei der Veröffentlichung und kannst einer der ersten Bewerber sein.

Jetzt abonnieren

Bei KARISTA registrieren und gleichzeitig kostenlos Logo careerloft green Mitglied werden!

  • vernetze dich mit Top Arbeitgebern
  • exklusives Förderprogramm mit Mentoren
  • lerne die Unternehmen bei tollen Events kennen

Was kann ich später verdienen?

Die meisten Unternehmen erarbeiten mit dir einen klaren Plan, wie dein beruflicher und damit auch finanzieller Aufstieg strukturiert ist. In den ersten zwei bis drei Jahren arbeitest du in der Regel als Consultant, bei manchen Unternehmen auch als Junior-Consultant. Als solcher verdienst du, erneut mit Blick auf die Unternehmensgröße, aber auch auf deine bisherigen Leistungen, zwischen 3.300 und 5.600 Euro brutto im Monat.

Je höher du aufsteigst, umso geringer wird meistens der Anteil deines Festgehalts am Gesamteinkommen. Den Großteil deines Consultant-Gehalts machen dann variable Bezüge aus, zum Beispiel erfolgsorientierte Leistungen. Als Senior-Consultant sind mindestens 4.000 Euro monatlich drin. In großen Consultingunternehmen wie PwC kannst du in der Senior-Funktion schon bis zu 9.300 Euro verdienen. Ernennt man dich irgendwann zum Partner, darfst du dich über bis zu 27.000 Euro im Monat freuen. In seltenen Fällen verdienen die Partner sogar ein Jahresgehalt in Millionenhöhe.

Als Inhouse-Consultant verdienst du meistens etwas weniger als in einem eigenständigen Consultingunternehmen. Hier bestimmt auch die Branche dein Consultant-Gehalt: Das höchste kannst du in der Pharmaindustrie, der Energiewirtschaft und im Finanz- und Versicherungswesen erwarten. Das Durchschnittsgehalt liegt hier bei 4.300 bis 5.500 Euro. In der öffentlichen Verwaltung und im Gesundheitswesen beträgt das durchschnittliche Gehalt dagegen nur 3.200 bzw. 3.700 Euro im Monat. Zusammenfassend lässt sich sagen: In den ersten drei Jahren als Inhouse-Consultant liegt das Gehalt branchenübergreifend bei durchschnittlich 4.100 Euro. Wer zehn Jahre und länger im Job ist, verdient knapp 7.400 Euro.

Mehr zum Gehalt
Salary tab rise
Salary tab job navigator

Wie gut passt der Job zu mir?

Finde es mit dem Job-Navigator heraus.

Zum Job-Navigator

Tipps für die Gehaltsverhandlung

Autor: Björn Remiszewski

Bei der Gehaltsverhandlung wirfst du alle deine bisherigen Erfahrungen und Projekte in die Waagschale, denn das Consultant-Gehalt richtet sich immer nach deinen Leistungen. Wenn du dich als zuverlässiger Berater erwiesen hast, dessen Lösungen die Mandanten begeistern und der auch schon das ein oder andere brenzlige Projekt zum erfolgreichen Abschluss gebracht hat, wird man auch versuchen, dich im Unternehmen zu halten. Willst du dein Einstiegsgehalt verhandeln, sind deine Erfahrungen allerdings noch überschaubar. Hier verweist du dann auf deine Praktika und deinen Universitätsabschluss. Unter Umständen reichen deine bisherigen Erfahrungen und Leistungen sogar aus, um direkt als Senior-Consultant mit einer entsprechenden Vergütung einzusteigen. 

Mehr zur Gehaltsverhandlung
Salary tab tips

Kostenloses Gehalts-eBook

Von Profis geschrieben.
Alles, was du über Gehälter,
Gehaltsverhandlung & Co. wissen musst.

Bei KARISTA registrieren und gleichzeitig kostenlos Logo careerloft green Mitglied werden!

  • vernetze dich mit Top Arbeitgebern
  • exklusives Förderprogramm mit Mentoren
  • lerne die Unternehmen bei tollen Events kennen

Beruf als
Consultant