Chirurg Gehalt – Einstiegsgehalt und Verdienst als Chirurg

Das sehr attraktive Gehalt spielt neben dem Ansehen als Arzt in Deutschland eine zentrale Rolle, warum viele den Studiengang Medizin wählen. Zudem ist die Chirurgie ein Bereich, von der man Herausforderungen erwartet, die den Berufsalltag immer spannend werden lassen. Durchschnittlich kann man von 5500 Euro brutto monatlich ausgehen, die deutsche Ärzte verdienen. Dein Gehalt als Chirurg ist im Vergleich zu anderen Ärzteberufen generell sehr hoch. Je nachdem in welchem Bereich du als Chirurg arbeitest variiert dein Gehalt nach oben oder unten. Ob Krankenhaus oder Uniklinik, hinzukommt, dass Chirurgen händeringend gesucht werden. 

Einstiegsgehalt als Chirurg

Was du als Arzt im festen Job mal verdienen wirst, kannst du während deiner Facharztausbildung abschätzen, denn hier gehst du bereits mit einem guten Gehalt nach Hause. Hast du dich Facharztausbildung beendet und sogar noch deine Promotion gemacht, darfst du offiziell als Chirurg arbeiten. Durchschnittlich liegt das Einstiegsgehalt bei Chirurgen zwischen 4400 und 8000 Euro brutto. Der Unterschied kommt durch die verschiedenen Fachrichtungen zustande, denn nicht jeder Chirurg arbeitet in einem Krankenhaus. Vor allem aber auch durch besondere Ortszuschläge sowie Zuschläge für Wochenend- und Nachtdienste.

Das meiste Gehalt als Chirurg bekommst du, wenn du dich in einer renommierten Uniklinik bewirbst und dort deine Karriere startest. Hier hast du in der Regel nicht nur die besten Weiterentwicklungschancen, sondern bekommst wirklich die Möglichkeit High-Class-Chirurgie zu betreiben und deinen Beruf auszuleben.

Leider hat sich in den letzten Jahren immer mehr herauskristallisiert, dass viele Chirurgen mit den Möglichkeiten, die dieser Fachbereich bietet, unzufrieden sind und die Bezahlung für diese Art der Arbeit zu niedrig ist. Das meiste Gehalt als Chirurg verdienst du in der Regel in der plastischen und ästhetischen beziehungsweise in der orthopädischen Chirurgie, dann aber auch nur, wenn du auch wirklich gut bist. Besonders im Bereich der Schönheitschirurgie musst du als Arzt mit einer eigenen Praxis das Vertrauen deiner Patienten gewinnen, denn dir sollte bewusst sein, dass du mehr Patienten behandeln musst, als noch vor ein paar Jahren, um monatlich so viel Geld zu erwirtschaften, dass du deine fixen Kosten decken kannst und trotzdem von deinem Gehalt sehr gut leben kannst. 

Mehr zum Einstiegsgehalt
Salary tab money

Sei anderen einen Schritt voraus!

Du erhältst neue Stellen zu diesem Beruf immer sofort bei der Veröffentlichung und kannst einer der ersten Bewerber sein.

Jetzt abonnieren

Bei KARISTA registrieren und gleichzeitig kostenlos Logo careerloft green Mitglied werden!

  • vernetze dich mit Top Arbeitgebern
  • exklusives Förderprogramm mit Mentoren
  • lerne die Unternehmen bei tollen Events kennen

Was kann ich später verdienen?

Wie sich dein Gehalt als Chirurg in den laufenden Jahren entwickelt, hängt ganz davon ab in welchem Bereich du tätig bist und für welchen Karriereweg du dich entschieden hast. Immer öfter hört man, dass die Chirurgie eine Sackgasse darstellt, denn die Herausforderungen für Chirurgen sind besonders in gewöhnlichen Krankenhäusern nicht gegeben. Meist ist hier in der Position als Chef- oder Oberarzt Schluss mit der Karriere. Da du nach Tarifvertrag bezahlt wirst, steigt dein Gehalt zwar mit der Berufserfahrung, weitere Möglichkeiten für eine Gehaltserhöhung sind aber nicht in Sicht. So liegt das durchschnittliche Gehalt als Chirurg zwischen 7000 und 9000 Euro brutto monatlich.

Entscheidest du dich dagegen für eine Stelle in einer Spezialklinik, in der dein Fachbereich und deine Kenntnisse als Chirurg noch gefragt sind, sodass Patienten nur deinetwegen diese Klinik besuchen, stehen deine Chancen viel Geld zu verdienen sehr gut. Spitzenverdiener in diesem Bereich verdienen bis zu 150.000 Euro jährlich, das entspricht ungefähr 12.500 Euro brutto monatlich. Ein Gehalt als Chirurg, welches sich durchaus sehen lassen kann.  In der Regel hast du dann eine Stelle als Ober- beziehungsweise Chefarzt.

Wenn es dir nicht wichtig ist, nach deinem Studium wirklich im medizinischen Bereich zu arbeiten und den Beruf als Chirurg praktisch auszuüben, dann hast du als Mediziner auch die Möglichkeit in der Wirtschaft einzusteigen und beispielsweise als Unternehmensberater zu arbeiten. Hier sind nicht nur die Karrierechancen sehr gut, auch das Gehalt gehört in Deutschland zum absoluten Spitzenverdienst. Als Unternehmensberater einer der bekannten großen Beratungsfirmen liegt dein Gehalt durchschnittlich zwischen 4500 und 5500 Euro brutto monatlich. Als Senior-Berater können auch Beträge bis zu 90.000 Euro im Jahr, sprich 7500 Euro im Monat, keine Seltenheit sein. 

Mehr zum Gehalt
Salary tab rise
Salary tab job navigator

Wie gut passt der Job zu mir?

Finde es mit dem Job-Navigator heraus.

Zum Job-Navigator

Tipps für die Gehaltsverhandlung

Autor: Marina Paar

Da du als Chirurg nach dem Tarifvertrag bezahlt wirst, hast du in der Regel keine Chance dein Gehalt groß zu verhandeln, denn hier wird nach Berufserfahrung und Position gerechnet. Eröffnest du eine eigene Praxis, zum Beispiel als Schönheitschirurgie, liegt es in deinem Ermessen, wie viel Gehalt du dir selber auszahlst. Zudem kannst du aber aufgrund einer besonderen Fähigkeit versuchen, in eine andere Entgeltgruppe zu gelangen und dadurch dein Gehalt als Chirurg zu erhöhen. Prinzipiell verdienen Chirurgen außerdem in Unikliniken bis zu 5 % mehr Gehalt als in gewöhnlichen Krankenhäusern. 

Mehr zur Gehaltsverhandlung
Salary tab tips

Kostenloses Gehalts-eBook

Von Profis geschrieben.
Alles, was du über Gehälter,
Gehaltsverhandlung & Co. wissen musst.

Bei KARISTA registrieren und gleichzeitig kostenlos Logo careerloft green Mitglied werden!

  • vernetze dich mit Top Arbeitgebern
  • exklusives Förderprogramm mit Mentoren
  • lerne die Unternehmen bei tollen Events kennen

Beruf als
Chirurg/in