Biophysiker Gehalt

Einstiegsgehalt und Verdienst als Biophysiker

Salary headline: Biophysiker Gehalt - Einstiegsgehalt und Verdienst als Biophysiker

Ganz klar: Als Absolvent eines Biophysik Studiums gehst du entweder in die Forschung und Entwicklung oder arbeitest später an einer Universität. Dein Gehalt als Biophysiker ist daher klar einzuordnen, oder nicht? Nein, leider nicht. Denn so vielfältig wie der Aufbau einer Zelle, so vielfältig sind auch deine Jobmöglichkeiten und damit wiederum die Faktoren, die dein Gehalt als Biophysiker beeinflussen. Ob du als Biophysiker eine außergewöhnliche Spezies bist, wie hoch dein Einstiegsgehalt als Biophysiker ausfällt und was du tun musst, um relativ schnell dein Gehalt zu erhöhen, das erfährst du hier.

Einstiegsgehalt als Biophysiker

Das Biophysikstudium ist sehr anspruchsvoll, und nur wenige Studenten schaffen es bis zum Abschluss. Dabei ist der Abschluss einer der wichtigsten Entscheidungsfaktoren für dein Einstiegsgehalt als Biophysiker. Im Durchschnitt bekommen Bachelorabsolventen ein Gehalt von rund 3500 Euro brutto monatlich. Wer dagegen einen Masterabschluss hat, der kann bereits mit einem Einstiegsgehalt als Biophysiker von bis zu 3900 Euro rechnen. Und obwohl eine Promotion dich Zeit und auch einiges an Nerven kosten wird, bringt sie dir im Schnitt am Ende einige Tausender mehr im Jahr auf deinem Konto ein.  

Die besten Aussichten auf ein hohes Einstiegsgehalt als Biophysiker haben Absolventen, die in Forschungs- und Entwicklungsabteilungen von biophysikalischen, medizin- oder umwelttechnischen Unternehmen und Instituten arbeiten. Für diese Stellen ist eine Promotion zwar Voraussetzung. Dafür können promovierte Absolventen mit einem Einstiegsgehalt als Biophysiker von 4700 Euro brutto im Monat rechnen.

Die gesamte Pharma- und Biochemie-Branche ist an die Chemische Industrie geknüpft. In diesem Bereich gelten die Tarifverträge der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie und Energie. Hier steigen Biophysiker, die frisch aus der Uni kommen, mit Einstiegsgehältern zwischen 3500 und 3900 Euro brutto ein. Steigende Berufserfahrung sowie Betriebszugehörigkeit führen bei Tarifverträgen schnell zu Gehaltserhöhungen und Monatsgehältern zwischen 4000 und 4300 Euro brutto.

Mehr zum Einstiegsgehalt
Salary tab money

Sei anderen einen Schritt voraus!

Du erhältst neue Stellen zu diesem Beruf immer sofort bei der Veröffentlichung und kannst einer der ersten Bewerber sein.

Jetzt abonnieren

Bei KARISTA registrieren und gleichzeitig kostenlos Logo careerloft green Mitglied werden!

  • vernetze dich mit Top Arbeitgebern
  • exklusives Förderprogramm mit Mentoren
  • lerne die Unternehmen bei tollen Events kennen

Was kann ich später verdienen?

Die Biophysik liegt gegenüber anderen Naturwissenschaften in Sachen Gehalt nahezu ganz oben. Ähnlich wie die Ingenieure kannst du dein Einkommen bereits nach zwei Jahren Berufserfahrung auf bis zu 4200 Euro steigern, und das ohne Beförderung. Absolute Top-Verdiener in der Branche kommen auf Monatsgehälter von bis zu 5300 Euro brutto. Um dieses Gehalt als Biophysiker zu erreichen, musst du neben einer Promotion aber mindestens Führungsverantwortung haben und am besten in einem Chemiekonzern tätig sein. 

Wer als Qualitätsmanager arbeitet, der kann für diesen verantwortungsvollen Posten mit einem Gehalt von bis zu 9000 Euro brutto im Monat rechnen. Ein gutes Gehalt als Biophysiker verdienst du auch, wenn du eine Lehrtätigkeit wahrnimmst und als Professor den Nachwuchs von morgen ausbildest. Hier hängt dein Gehalt von deiner Besoldungsgruppe ab und kann zwischen 4100 und 6900 Euro brutto im Monat liegen.  

Mehr zum Gehalt
Salary tab rise
Salary tab job navigator

Wie gut passt der Job zu mir?

Finde es mit dem Job-Navigator heraus.

Zum Job-Navigator

Tipps für die Gehaltsverhandlung

Mit deinem Abschluss im Bereich Biophysik bist du bereits eine sehr gefragt Fachkraft, die keine Probleme haben sollte, eine Anstellung zu finden. Du beherrschst analytische und arbeitstechnische Methoden aus verschiedensten Bereichen der Naturwissenschaft und entwickelst im Rahmen von Versuchsreihen neue wissenschaftliche Erkenntnisse. Die sind bereits die besten Voraussetzungen, um dein Gehalt als Biophysiker zu verhandeln. Hast du zudem an Forschungsprojekten während deiner Zeit an der Uni mitgewirkt und bist dabei beispielsweise auf neue Erkenntnisse gestoßen, sind auch dies positive Argumente, die du bei deiner Gehaltsverhandlung anbringen kannst. Der Umgang mit besonderen Forschungsmethoden oder Messverfahren kann dir ebenfalls für ein höheres Gehalt als Biophysiker in die Karten spielen.

Mehr zur Gehaltsverhandlung
Salary tab tips

Kostenloses Gehalts-eBook

Von Profis geschrieben.
Alles, was du über Gehälter,
Gehaltsverhandlung & Co. wissen musst.

Bei KARISTA registrieren und gleichzeitig kostenlos Logo careerloft green Mitglied werden!

  • vernetze dich mit Top Arbeitgebern
  • exklusives Förderprogramm mit Mentoren
  • lerne die Unternehmen bei tollen Events kennen

Beruf als
Biophysiker/in