Vertriebsmitarbeiter im Außendienst Gehalt

Einstiegsgehalt und Verdienst als Vertriebsmitarbeiter im Außendienst

Bonuszahlungen, Provision, Gewinnbeteiligung – bei wenigen Berufen ist das Gehalt so leistungsabhängig, wie beim Vertriebsmitarbeiter im Außendienst. Denn nur die wenigsten arbeiten für einen festen Lohn. Das Prinzip ist einfach – je mehr verkauft wird, desto höher die Zusatzzahlungen. Der Außenvertrieb ist also besonders für die geeignet, die dem Druck nicht nur standhalten können, sondern ihn als Ansporn für sich zu Nutze machen. Was du als Vertriebsmitarbeiter im Außendienst verdienst, das erfährst du nun bei uns. 

Einstiegsgehalt als Vertriebsmitarbeiter im Außendienst

Generell hängt dein Einstiegsgehalt als Vertriebsmitarbeiter im Außendienst von drei Faktoren ab: Der Branche, der Unternehmensgröße und deinem Provisionssystem. Kommen wir zum ersten Faktor, der Branche. Die Top-Löhne werden im Bereich der Informationstechnologie bezahlt. Hier hat kaum ein Vertriebsmitarbeiter im Außendienst ein Gehalt von weniger als 3600 Euro brutto im Monat. Auch die Perspektiven sind hervorragend, bis zu 6500 Euro brutto im Monat sind unterm Strich möglich. Ähnlich gut sind die Aussichten in der Investitionsgüter-Industrie. So sind die Einstiegslöhne vergleichbar – allerdings liegen die Top-Löhne etwas niedriger. Im Dienstleistungssektor und der Industriegüter-Industrie liegen die Einstiegsgehälter bei 2900 Euro brutto. Auch die Perspektiven sind, zumindest im Branchenvergleich, weniger gut. Das Gehalt nach Firmengröße ist schnell erläutert: Ab einer Unternehmensgröße von 500 Mitarbeitern steigt der Lohn signifikant.

Etwas mehr Ausführungen benötigt dagegen der dritte Faktor, das Provisionsprinzip. Üblich ist eine Festgeldzahlung von 80 bis 100 %. Wer also besonders risikofreudig ist, hat mit einem niedrigen Festgeld die größeren Chancen, seinen Lohn mit Provisionen zu steigern. Je nach Unternehmen werden die Provisionen entweder am Monats- oder am Jahresende gezahlt. Nicht vergessen solltest du allerdings, dass der Verkauf nicht ausschließlich von deiner Leistung abhängt, so bist du auch von wirtschaftlichen Schwankungen abhängig. 

Mehr zum Einstiegsgehalt
Salary tab money

Sei anderen einen Schritt voraus!

Du erhältst neue Stellen zu diesem Beruf immer sofort bei der Veröffentlichung und kannst einer der ersten Bewerber sein.

Jetzt abonnieren

Bei KARISTA registrieren und gleichzeitig kostenlos Logo careerloft green Mitglied werden!

  • vernetze dich mit Top Arbeitgebern
  • exklusives Förderprogramm mit Mentoren
  • lerne die Unternehmen bei tollen Events kennen

Was kann ich später verdienen?

Die allgemeinen Faktoren, die dein Gehalt als Vertriebsmitarbeiter im Außendienst beeinflussen, haben wir bereits erläutert. Unabhängig davon, wirst du mit der Zeit deinen Lohn immer weiter steigern. Hier ist besonders wichtig, dass du ranghöhere Positionen einnimmst. Denn nichts macht sich beim Lohn so bezahlt wie Personalverantwortung. Als Salesmanager bist du in einer solchen Ausgangssituation. Man findet dich nun nicht mehr nur unterwegs, sondern auch immer häufiger im Büro. Dort wertest du die Zahlen eines Teams aus, das du betreust. Du bist aber nicht nur dafür verantwortlich, dass der Umsatz stimmt, sondern auch, dass dein Team motiviert ist. Zudem erarbeitest du ständig neue Konzepte für die Verkaufsförderung. Unterm Strich wird sich diese Arbeit bezahlt machen, so liegen die Löhne in der Führungsetage zwischen 5500 Euro und 8000 Euro brutto im Monat. 

Mehr zum Gehalt
Salary tab rise
Salary tab job navigator

Wie gut passt der Job zu mir?

Finde es mit dem Job-Navigator heraus.

Zum Job-Navigator

Tipps für die Gehaltsverhandlung

Autor: Sabine Zagar

Bevor du in die Gehaltsverhandlung als Vertriebsmitarbeiter im Außendienst gehst, solltest du dir klarmachen, was du möchtest. Möchtest du ein sicheres Grundeinkommen, dass nur wenigen Schwankungen durch Leistungs- oder auch Wirtschaftseinbrüchen ausgesetzt ist? Oder vertraust du dir und deinem Können als Vertriebsmitarbeiter und handelst eine hohe Provision heraus? Generell sollte dir eine Gehaltsverhandlung nicht schwer fallen, so wirst du als Vertriebsmitarbeiter im Außendienst regelmäßig in Verhandlungen treten. Tritts du also mit wenig Selbstbewusstsein auf, könnte sich dies negativ auf deine Chancen, einen Job zu ergattern, auswirken. Bei allem Selbstbewusstsein, solltest du mit der Forderung aber natürlich realistisch bleiben.

Mehr zur Gehaltsverhandlung
Salary tab tips

Kostenloses Gehalts-eBook

Von Profis geschrieben.
Alles, was du über Gehälter,
Gehaltsverhandlung & Co. wissen musst.

Bei KARISTA registrieren und gleichzeitig kostenlos Logo careerloft green Mitglied werden!

  • vernetze dich mit Top Arbeitgebern
  • exklusives Förderprogramm mit Mentoren
  • lerne die Unternehmen bei tollen Events kennen

Beruf als
Vertriebsmitarbeiter/in im Außendienst